banner

Die Landeigentümerentschädigung befindet sich in der Entscheidungsphase

Fr, 09. Aug. 2019

Während des Sanierungsprozesses hat die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) eine Harmonisierung der Landeigentümerentschädigung versprochen. Dazu wurde inzwischen ein Reglement ausgearbeitet, das im Frühling den Landeigentümern präsentiert wurde. Bis im Herbst sollen die Verträge unterzeichnet werden.

BLANCA BURRI
«Das Reglement Landeigentümerentschädigung BDG soll gerecht, transparent und umsetzbar sein», sagt der Vorsitzende der Projektgruppe, Emanuel Raaflaub. Es wurde in mehr als zehn Sitzungen ausgearbeitet und intern genehmigt. An verschiedenen Veranstaltungen im Frühling hat die BDG die rund 700 Besitzer der ca. 400 betroffenen Landparzellen über den Inhalt des Reglements informiert. «Das Echo der Landwirtschaft war sehr positiv», erinnert sich Emanuel Raaflaub. Das mache ihm…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gegen das stillschweigende Einverständnis

Das Budget und sämtliche traktandierte Verpflichtungskredite in der Gesamthöhe von einer halben Million Franken sind im Trockenen. Auch die Senkung der Steueranlage für die Liegenschaftssteuern von 0,6‰ wurde genehmigt – doch dieser Punkt gab an der Gemeindeversammlung im Hotel Wildhorn zu reden.

KEREM S. MAURER
«Die wenigsten der Direktbetroffenen wissen, was da auf sie zukommt!» Diese Worte sprach ein besorgter Stimmbürger, der nicht will, dass das ...