banner

Zum ersten Mal die 24 Stunden von Spa erfolgreich beendet

Di, 06. Aug. 2019

Der Schönrieder Rennfahrer Karim A. Ojjeh nahm zum sechsten Mal am 24-Stunden-Rennen von Spa teil. Zum ersten Mal konnte er das Rennen beenden. Die diesjährige Ausgabe fand unter erschwerten meteorologischen Bedingungen statt. Nachfolgend Karim A. Ojjehs Schilderungen.

Als ich das letzte Mal schrieb, hatte ich einige Rekorde der diesjährige Ausgabe der 24 Stunden von Spa 2019 erwähnt. Nun gibt es noch einen weiteren Rekord: die niedrigste Rundenzahl aller Zeiten mit 363 Runden, verglichen mit der höchsten von 2003 mit 479 Runden. Dies war nicht überraschend, da das Rennen zwischen 5.42 Uhr und 11.30 Uhr wegen Dauerregen abgebrochen werden musste. Die katastrophalen Bedingungen konnten aber der berüchtigten Spa-Rennstrecke, die von einem wunderschönen Wald umgeben ist, nichts…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gegen das stillschweigende Einverständnis

Das Budget und sämtliche traktandierte Verpflichtungskredite in der Gesamthöhe von einer halben Million Franken sind im Trockenen. Auch die Senkung der Steueranlage für die Liegenschaftssteuern von 0,6‰ wurde genehmigt – doch dieser Punkt gab an der Gemeindeversammlung im Hotel Wildhorn zu reden.

KEREM S. MAURER
«Die wenigsten der Direktbetroffenen wissen, was da auf sie zukommt!» Diese Worte sprach ein besorgter Stimmbürger, der nicht will, dass das ...