banner
banner

Zum ersten Mal die 24 Stunden von Spa erfolgreich beendet

Di, 06. Aug. 2019

Der Schönrieder Rennfahrer Karim A. Ojjeh nahm zum sechsten Mal am 24-Stunden-Rennen von Spa teil. Zum ersten Mal konnte er das Rennen beenden. Die diesjährige Ausgabe fand unter erschwerten meteorologischen Bedingungen statt. Nachfolgend Karim A. Ojjehs Schilderungen.

Als ich das letzte Mal schrieb, hatte ich einige Rekorde der diesjährige Ausgabe der 24 Stunden von Spa 2019 erwähnt. Nun gibt es noch einen weiteren Rekord: die niedrigste Rundenzahl aller Zeiten mit 363 Runden, verglichen mit der höchsten von 2003 mit 479 Runden. Dies war nicht überraschend, da das Rennen zwischen 5.42 Uhr und 11.30 Uhr wegen Dauerregen abgebrochen werden musste. Die katastrophalen Bedingungen konnten aber der berüchtigten Spa-Rennstrecke, die von einem wunderschönen Wald umgeben ist, nichts…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI