banner

Auftakt zum Literarischen Herbst Gstaad 2019

Fr, 13. Sep. 2019

Die Journalistin und Autorin Géraldine Schwarz eröffnete letzten Mittwoch im Hôtel de Ville in Châteaud’Oex mit ihrem Werk «Die Gedächtnislosen» den diesjährigen Literarischen Herbst Gstaad. Bis Sonntag finden nun im Rahmen dieses Festivals in Saanen, Gstaad und Zweisimmen weitere Veranstaltungen statt. Neben Géraldine Schwarz lesen Laurence Boissier, Franz Dodel, Laura Freudenthaler, Guy Krneta, Pedro Lenz, Tanja Maljartschuk, Jaroslav Rudiš, Ruth Schweikert, Beat Sterchi und Kathy Zarnegin aus ihren Werken.

ÇETIN KÖKSAL
Liliane Studer, die Programmverantwortliche des Vereins Literarischer Herbst Gstaad, übergab nach der Begrüssung das Wort an Moderatorin Nathalie Garbely, welche dem interessierten Publikum kurz die Autorin, Journalistin und Dokumentarfilmerin Géraldine Schwarz…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Antina von Siebenthal – eine Schönriederin geht ihren Weg

Was bewegt eine junge Frau dazu, das komfortable Leben in der Nähe der geliebten Familie aufzugeben, nach Stockholm auszuwandern und den riskanten Weg einer Künstlerexistenz zu wählen? Antina sprach mit mir bei ihrem letzten Besuch im Sommer in Schönried darüber.

ÇETIN KÖKSAL
Wir treffen uns im Boutique Hotel Alpenrose in Schönried, wo gerade eine Ausstellung mit Antinas Bildern stattfindet. Die Künstlerin ist dafür von Stockholm angereist und...