banner

Für alle statt für wenige

Fr, 27. Sep. 2019

Am 20. Oktober 2019 haben die Wählerinnen und Wähler es in der Hand, mit ihrer Stimme jene Leute nach Bern zu schicken, die sich nicht nur für wenige einsetzen werden, sondern für uns alle. Gemäss ihrem Programm setzt sich die SP dafür ein, dass auch über 50-jährige Arbeitnehmende auf dem Arbeitsmarkt eine Zukunft haben. Die SP fordert Gleichstellung, gleichen Lohn für gleiche Arbeit und eine Elternzeit, die diesen Namen verdient. Sie engagiert sich für einen wirksamen und sozialverträglichen Umwelt- und Klimaschutz. Die Sozialdemokraten verlangen zudem, dass die Krankenkassenprämien für alle bezahlbar sein müssen. Die Last der Krankenkassenprämien ist sogar für viele Mittelstandsfamilien und Pensionierte nicht mehr tragbar, weil die Prämien seit 2006 um über 30 Prozent gestiegen sind…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen verhaftet

Koordinierte Aktion der Kantonspolizei gegen Ausbeutung von Arbeitskräften führte zu  drei Verhaftungen im Saanenland. Sie werden verdächtigt, ausländische Arbeitskräfte illegal zu beschäftigen und auf Mandatsbasis an Dritte weiterzuvermitteln.