banner

Freunde nehmen Abschied vom Spitzenkoch

Di, 10. Sep. 2019

Jetzt ist es so weit, einer der bekanntesten Spitzenköche der Destination tritt kürzer. Robert Speth nimmt dieser Tage Abschied von Gästen, Lieferanten und Freunden: herzliche Szenen, edle Tropfen und magische Menüs.

BLANCA BURRI
Es ist Sonntagmorgen, 10.30 Uhr. Der Sommer hat sich verabschiedet. Kalte Luft und ein Hauch Nebel umgeben das Restaurant Chesery in Gstaad. Davon lässt sich Spitzenkoch Robert Speth nicht beeindrucken. Er steht beim Lieferanteneingang zur Küche und plaudert mit einem Freund. Ein Auto fährt vor, Speth weist den Automobilisten in den engen Parkplatz ein. So ist Robert Speth: natürlich, authentisch, witzig und ehrlich. Der Spitzenkoch, der die Chesery zu dem gemacht hat, was sie heute ist: ein Treffpunkt für Spitzenköche und Gourmetfreunde.

Dem Namen alle Ehre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Skitourenfahrer abgestürzt

Am Samstagnachmittag sind zwei Skitourenfahrer am Albristhorn unabhängig voneinander abgestürzt. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Kantonspolizei Bern informiert. Der andere Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.