banner

Blancpain GT Rennen mit Zwischenfällen

Di, 08. Okt. 2019

Karim Ojjeh aus Schönried hat am 28. und 29. September an den Blancpain GT Series Finals in Barcelona eine Menge gelernt.

Das Ergebnis lässt sich sehen: Karim Ojjeh hat bei den Blancpain GT Series in Barelona mit seinem BMW M6 GT3 den fünften Rang in seiner Kategorie eingefahren. In einem Erfahrungsbericht beschreibt der Rennfahrer, was von diesem Event in Erinnerung bleiben wird.

Perfekte Vorbereitung
Perfekt vorbereitet ging Karim Ojjeh an den Start, dank Ingenieur Francesco Pon, dem ehemaligen Leiter der Young Driver Academy bei Ferrari F1. Er liess das Team hart arbeiten – das erste Briefing dauerte eine gute Stunde. Für die Trainings, den Bronzetest, das Qualifying und das Rennen gab es einen festen Plan. «Es war einfach toll! Ich habe viel gelernt», resümierte Karim…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zukunftstag in der Praxis

Loris Gygax war am Zukunftstag in der Praxis Madora. Als ich in der Praxis ankam, wurde ich herzlich begrüsst. In einem ruhigen Raum erzählte Loris vom Beruf.

Welchen Beruf siehst du dir an?
MPA, das ist Medizinische/r Praxisassistent/in.

Wieso hast du diesen Beruf ausgewählt?
Weil Zukunftstag ist und die Knaben Frauenberufe schnuppern sollen und die Mädchen Männerberufe.

Wieso bist du auf die Praxis Madora gekommen?
Weil meine Mutter hier arbeitet.

Was macht man da ...