banner
banner

Was kann Gstaad von Zermatt lernen?

Fr, 04. Okt. 2019

«Was kann Gstaad von Zermatt lernen?» lautet das Thema des öffentlichen Bernerhof Gesprächs 2019 am 11. Oktober in Gstaad. Unter der Leitung von Sonja Hasler formulieren Franz Julen, u.a. VR-Präsident Zermatt Bergbahnen AG, und Heinz Brand von den Bergbahnen Gstaad.

«Der Erfolg von Zermatt hat viele Gründe, nicht nur das Matterhorn», sagt Franz Julen. Der Walliser leitete von 2000 bis 2016 Intersport International, Franchisegeber für 6000 Sportartikelhändler in 65 Ländern mit einem Einzelhandelsumsatz von 12 Milliarden Franken. Heute präsidiert er unter anderem die Zermatt Bergbahnen AG. Beim Bernerhof Gespräch am 11. Oktober fokussiert Julen auf Nachhaltigkeit als Voraussetzung für langfristigen Erfolg.

Heinz Brand, Voll- und Herzblut-Gstaader, hat als freisinniger Saaner Gemeinderat in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...