banner
banner

Auszeichnung für die Swiss O Week 2019 in Gstaad

Di, 12. Nov. 2019
Im letzten August erkundeten OL-Athletinnen und -athleten eine Woche lang begeistert das Saanenland. Die umfangreiche Vorbereitung und fehlerfreie Durchführung werden nun mit einem «OL-Baum» honoriert. FOTO: ARCHIV/ZVG

Die Organisatoren der Swiss O Week in Gstaad vom vergangenen Sommer werden für die erfolgreiche Durchführung von Swiss Orienteering, dem Schweizer OL-Verband, mit einem Baum ausgezeichnet.

JENNY STERCHI
Die Swiss O Week, die im vergangenen August 2700 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus 32 Nationen ins Saanenland zog, wirkt noch lange nach.

Ein «OL-Baum» für Gstaad
Ende Oktober gab Swiss Orienteering bekannt, dass das OK der Swiss Orienteering Week 2019 Gstaad im Rahmen der nächsten Delegiertenversammlung mit einem «OL-Baum» ausgezeichnet wird.

Swiss Orienteering, der Schweizer Verband für Orientierungslauf, vergibt seit 2009 sogenannte «OL-Bäume», mit denen er Personen und Organisationen auszeichnet, die sich in ausserordentlicher Weise für den OL-Sport in der Schweiz eingesetzt haben.

Die reibungslose Durchführung der Swiss O Week in Gstaad habe diese Auszeichnung verdient, ist der Zentralvorstand des Verbandes überzeugt. Mit der Baumvergabe ins Saanenland wird ausserdem den Organisatoren für die Erschliessung neuer OL-Gebiete im Berner Oberland gedankt. Gstaad ist, wie OK-Präsident Marcel Schiess im Vorfeld sagte, bis zu diesem international wahrgenommenen Anlass ein unbeschriebenes Blatt gewesen, was OL angeht.

Damit erhalten sowohl die OK-Mitglieder als auch die 440 freiwilligen Helfer eine besonders langlebige Form der Wertschätzung für ihren Einsatz. Die Organisatoren dürfen die Baumart selber wählen. Die Entscheidung, den Baum im Saanenland zu pflanzen, wurde bereits getroffen.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Coronavirus: Polo-Turnier in Gstaad abgesagt

Aufgrund der Corona-Krise findet der Polo Hublot Gold Cup Gstaad in diesem Jahr nicht statt. Die Organisatoren könnten unter der gegenwärtigen Situation eine Durchführung des Grossanlasses nicht verantworten, begründen die Verantwortlichen. Das Turnier hätte vom 20.–23. August stattfinden sollen.