banner

Ist das nun ein «Holzesel»?

Fr, 08. Nov. 2019

Nino Steiner und Nicola Fankhauser, beide in der Ausbildung zum Zimmermann, haben für ihre Abschlussarbeit ein Velo aus Holz entwickelt. Jetzt nach 430 Arbeitsstunden ist das Modell fertiggestellt.

JENNY STERCHI
Nicola Fankhauser und Nino Steiner laden behutsam das Holzvelo aus dem Auto und befreien das noch nie gefahrene Gerät akribisch von Staubpartikelchen. Mit Spray und Tüchern bringen sie es für den Fototermin auf Hochglanz. Die Bewunderung, die dieses Velo bei den Betrachtern auslöst, erfüllt die beiden Zimmermannslehrlinge mit Stolz.

Erste Ausfahrt sehnsüchtig erwartet
«Es ist noch nie jemand damit gefahren», erklärt Nino Steiner, der einen Teil seiner Familie im Saanenland hat und daher viel Zeit in der Region verbringt. Die beiden Holzhandwerker haben die Premierenfahrt für Ende…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Martin Rufener wird neuer CEO bei Gstaad Airport

Mit Martin Rufener verpflichtet sich der erfahrene Helikopterpilot und aktuelle Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft beim Gstaad Airport.

An der operativen Spitze der Gstaad Airport AG kommt es zu einem Wechsel: Martin Rufener wurde vom Verwaltungsrat als neuer CEO gewählt, heisst es in der Medienmitteilung der Gstaad Airport AG. Er wird seine Tätigkeit in Saanen am 1. Mai 2020 antreten. Rufener ist seit sieben Jahren Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft....