banner
banner
banner
banner
banner

Die Krishnamurti-Ausstellung wird verlängert

Fr, 20. Dez. 2019
Die Ausstellung im Museum der Landschaft Saanen stösst auf viel Interesse. FOTO: ZVG

Angesichts der vielen interessierten Besucher während der Sommersaison hat der Museumsvorstand in Absprache mit der Krishnamurti-Stiftung beschlossen, die Ausstellung auch in der Wintersaison zu zeigen.

Der grosse spirituelle Philosoph und Erzieher J. Krishnamurti hielt von 1961 bis 1985 jeden Sommer vor Tausenden von Menschen aus aller Welt öffentliche Vorträge in Saanen. Die Tiefe von Krishnamurtis Werk wurde von vielen Philosophen, Psychologen, religiösen Menschen und Wissenschaftlern aus allen Bereichen anerkannt. Die Biografie von Krishnamurti (1895–1986) ist faszinierend. Sein Werk ist eine bemerkenswerte Untersuchung der universellen menschlichen Psyche, ihrer destruktiven Aspekte sowie ihres tiefen Potenzials.

Die professionelle, mit Hilfe der Krishnamurti–Stiftung gestaltete Ausstellung, informiert gerafft über das Wesentliche seiner psychologischen Erkenntnisse und vor allem über seine Vorträge in Saanen. An vier Bildschirmen können individuell vertonte Filmausschnitte mit Kopfhörern nachgelebt werden. Text und Bildtafeln und unzählige in vielen Sprachen abgefasste Bücher sowie ein Philosophenweg mit Zitaten von Krishnamurti, illustriert mit wunderschönen Naturaufnahmen aus dem Saanenland von Friedrich Grohe, runden die Ausstellung ab. Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich, wobei man sich Zeit nehmen sollte, sich mit der Philosophie von Krishnamurti auseinanderzusetzen.

Wir haben festgestellt, dass viele einzigartige Menschen mehrmals zu unserer Ausstellung kommen. Fünfmal während der Wintersaison veranstalten wir Dialoge mit Filmsequenzen und Diskussionen unter der Leitung von Mitarbeitern der Krishnamurti-Stiftung. Ausstellung und öffentliche Anlässe für Schüler und Studenten sind gratis.

MUSEUM DER LANDSCHAFT SAANEN

J. Krishnamurti in Saanen 1961–1985. Museum der Landschaft Saanen, 13. Juli 2019 bis 12. April 2020. Dienstag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr. Video mit Dialog finden an folgenden Tagen statt: 29.1.2020, 16–17.30 Uhr; 13.2.2020, 16–18 Uhr; 1.3.2020, 15–16.30 Uhr; 22.3.2020, 16–17.30 Uhr; 5.4.2020, 15.30–17.30 Uhr.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

10 Jahre später – noch kein Ende in Sicht

Heute vor zehn Jahren wütete im Rübeldorf Saanen ein Jahrhundertunwetter. Es entstand hoher Sachschaden. Gebäude, Strassen, Infrastrukturen und das Gerinne des Chalberhönibachs wurden in Mitleidenschaft gezogen. Doch mit den geplanten Schutzmassnahmen geht es kaum vorwärts.

KEREM S. MAURER
Die Gebäudeversicherung stellte über 100 Schäden fest und bezifferte damals in einer ersten Schätzung die Schadenssumme auf rund vier Millionen Franken (wir hab...