banner

Migros-Kulturpreis für Cédric Gyger

Di, 17. Dez. 2019

Der Schönrieder Nachwuchsmusiker Cédric Gyger (21) hat Ende November den Studienpreis des Migros-Kulturprozents 2019 gewonnen. Cédric Gyger studiert an der Zürcher Hochschule der Künste Perkussion und spielt in verschiedenen Orchestern.

Der Instrumentalmusik-Wettbewerb 2019 fand vom 25. bis 27. November in Zürich statt. Dieses Jahr wurden 38 Kandidaten und Kandidatinnen aus der ganzen Schweiz zugelassen. Davon gewannen zwölf Nachwuchsmusikerinnen und -musiker einen Studienpreis (14’400 Franken pro Preisträger).

Ziel des Preises ist es, herausragende Talente individuell beim Übergang von der Ausbildung auf die Bühne zu unterstützen.

PD

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen verhaftet

Koordinierte Aktion der Kantonspolizei gegen Ausbeutung von Arbeitskräften führte zu  drei Verhaftungen im Saanenland. Sie werden verdächtigt, ausländische Arbeitskräfte illegal zu beschäftigen und auf Mandatsbasis an Dritte weiterzuvermitteln.