Schüler messen sich in vier Disziplinen

Di, 03. Dez. 2019
Das Plauschrennen ist ein beliebter Programmteil des Jugendrennens Gstaad. FOTO: ANJA MOOSMANN

Vom 22. bis 25. Januar 2020 findet wie gewohnt das Schülerrennen Gstaad statt. Die Schüler/innen des Schulkreises Gstaad/Grund haben die Möglichkeit, mit Langlauf, Skispringen, Slalom und Riesenslalom an vier Disziplinen teilzunehmen.

Traditionsgemäss fällt der Start des Jugendrennens mit dem Langlauf am Mittwoch, 22. Januar. Bei der letzten Durchführung trafen sich die Langläufer in Lauenen. Diesmal starten sie in Schönried. Tags darauf, am Donnerstag, 23. Januar folgt das Skispringen auf der Hubleschanze in Saanen. Wiederum hoffen die Organisatoren, dass für diesen Anlass genug Schnee liegen wird … Sowohl der Langlauf als auch das Skispringen stehen nicht nur den Gstaadern, sondern allen Schülern/innen des Amtes Saanen und des Pays-d’Enhaut offen. Traditionsgemäss dürfen sich alle Teilnehmer/innen auf tolle Preise freuen.

Der Samstag, 25. Januar bildet dann den Abschluss der Jugendrennenwoche. Die Gstaader Schüler/innen sowie deren jüngere Geschwister starten zu den alpinen Disziplinen. Den Anfang machen die Slalomfahrer. Die zwei Slalomläufe stehen allen Schülern/innen ab der 3. Klasse offen. Anschliessend folgen die Riesenslalomläufe der Snowboarder und Skifahrer. Auf die Kleinsten werden sich die hoffentlich wieder zahlreichen Zuschauer/innen besonders freuen können. Das Piccollinirennen um die Mittagszeit lässt so manches Mami- oder Papiherz höher schlagen. Das stets sehr beliebte Plauschrennen wird die Zeit bis zur Rangverkündigung verkürzen.

Jene Schüler/innen, welche sich entscheiden, an vier Disziplinen teilzunehmen, kommen in die Kombinationswertung und dürfen sich alle – ob sie auf dem Podest stehen oder nicht – über einen zusätzlichen Preis freuen. (Inserat folgt)

Geldsammlung während zwei Wochen
Die Schüler/innen der 5. Klasse der Schule Rütti werden in den kommenden Tagen unterwegs sein, um Geldspenden zu sammeln. Die Organisatoren des Jugendrennens Gstaad bedanken sich bei allen, welche das Jugendrennen Gstaad finanziell oder mit Naturalpreisen unterstützen. Wie üblich sind wir auf diese zahlreichen Spenden angewiesen. Dankbar werden nicht zuletzt bestimmt auch die vielen Kinder sein, wenn sie zum Abschluss der Rennwoche ihren verdienten Preis in den Händen halten und die Podestfahrer/innen die Medaillen um den Hals tragen werden.

OK JUGENDRENNEN GSTAAD/ANJA MOOSMANN

Anmeldeschluss Jugendrennen: Mittwoch, 18. Dezember 2019.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Kioskschliessung sorgt für Empörung

Der Kiosk beim Bahnhof Gstaad ist aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres geschlossen. Bei Gästen und Einheimischen stösst das auf heftige Reaktionen.

BLANCA BURRI
Von einem Tag auf den anderen und präzise zum Saisonbeginn schloss die Valora Management AG die Türen der Verkaufsstelle von Press & Books in Gstaad per 20. Juli. Sie begründet die Schliessung mit den «behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus». Diese...