banner

Spital-Mitarbeitende zu Besuch auf der Rega-Basis

Di, 14. Jan. 2020

Die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) ist – gerade im Winter – Dauergast im Spital Zweisimmen. Zum Auftakt der Skisaison erfolgte nun ein «Gegenbesuch»: Über 30 Mitarbeitende des Spitals Zweisimmen waren zu Gast auf der örtlichen Rega-Basis und konnten Einblicke in die Abläufe der Rega-Crews gewinnen.

Rund um die Uhr einsatzbereit. Das ist das Ziel, wenn im Winter die Rega-Basis Zweisimmen im Dauerbetrieb ist. Während beim Sommerbetrieb vor allem an Wochenenden mit schönem Wetter der Helikopter mit dem Funkruf «REGA 14» einsatzbereit gehalten wird, um verunfallten oder verirrten Wanderern zu Hilfe zu kommen, gibt es von Dezember bis Ostern keine Pause. Und damit steigt auch die Präsenz der Besatzungen im Spital Zweisimmen.

«Man kennt ziemlich schnell die Gesichter, die Stimmen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen verhaftet

Koordinierte Aktion der Kantonspolizei gegen Ausbeutung von Arbeitskräften führte zu  drei Verhaftungen im Saanenland. Sie werden verdächtigt, ausländische Arbeitskräfte illegal zu beschäftigen und auf Mandatsbasis an Dritte weiterzuvermitteln.