banner

Mit dem Volvo auf modernen Karawanenstrassen nach Ostasien

Di, 11. Feb. 2020

Zwei Saaner Teams sind mit ihren beiden Volvo-Oldtimern in fast zwei Monaten von Gstaad über Berlin nach Peking gefahren. Während dieser 15000 Kilometer durchquerten sie vom 23. August bis zum 14. Oktober 2019 acht Länder entlang der Seidenstrasse.

ÇETIN KÖKSAL
«Drum o Mensch, sei weise, pack die Koffer und verreise.» Ruth und Heinz Addor mit den Copiloten Walter Hauswirth und Christoph Künzi haben sich dieses Zitat von Wilhelm Busch zu Herzen genommen. Doch wie kommt man auf die Idee, mit einem 58-jährigen Auto von Deutschland über Polen, Weissrussland, Russland, Kasachstan, Usbekistan und Kirgistan bis nach China zu fahren? «Alles begann eigentlich mit meinem Volvo P 1800», fing Heinz Addor zu erzählen an. «Es ist ein Weilchen her, da rief mich der Besitzer der Garage meines Vertrauens…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wien verbringt den Sommer im Saanenland!

Letzten Donnerstag stellte das Gstaad Menuhin Festival unter der künstlerischen Leitung von Christoph Müller in Basel sein diesjähriges Programm der Presse vor. Vom 17. Juli bis zum 6. September werden den Liebhabern klassischer Musik über sechzig Konzerte geboten.

ÇETIN KÖKSAL
Christoph Müller präs…