Starke Leistungen an interregionalen Rennen und an den Punkterennen in Leysin

Di, 11. Feb. 2020
Lyonel Staub (links), Schönried, schaffte es in beiden Slalomrennen auf Rang 2. Sieger war in beiden Rennen Ramón Buchs, der ebenfalls im RLZ Gstaad trainiert. FOTO: ZVG

Am interregionalen Rennen platzierte sich Raphael Herrmann aus Schönried im Riesenslalom auf Rang 3. Auch Amy Henchoz vom Skiclub Saanen fuhr im Punkterennen des Ski-Romand-Cups aufs Podest.

Das Rennprogramm für die jungen Skirennfahrerinnen und -fahrer war dicht gedrängt in den vergangenen Tagen. Gerade vom BOSV-Leki-Cup aus Grindelwald heimgekehrt, ging es für einige am Tag darauf in Leysin weiter. Zwei Slalomrennen im Rahmen der Ski-Rommand-Wertung wurden auf einer gut präparierten Piste mit atemberaubender Aussicht auf den Genfersee ausgetragen. Die RLZ Swiss Ski Gstaad Athleten sorgten mit Podestplätzen und vielen Top-Ten-Platzierungen für einen erfolgreichen Sonntag. Lyonel Staub kämpfte sich in beiden Slalomrennen auf Rang 2. Bei den Jüngeren war es Amy Henchoz, der ebenfalls mit zwei zweiten Rängen aufwarten konnte.

Larina von Siebenthal hatte Rang 5 abonniert und Lena Sprenger kam auf Rang 6 und 7. Maria Schmid (Rang 6) und Janine Annen (10) hatten sich bereits im ersten Slalom unter die besten zehn gemischt. Im zweiten Rennen ging es mit den Rängen 4 und 5 für beide knapp am Podest vorbei. Carla Walker realisierte mit Rang 10 das dritte Top-Ten-Resultat der Gstaader RLZ-Mädels.

Bei den U16-Mädchen war es Miriam von Siebenthal, die mit den Rängen 6 und 7 unter den besten zehn ihren Platz fand. Bei den Knaben sorgten Matthias von Siebenthal (Rang 10) und Tim Schwitzgebel (Rang 5) für weitere Topresultate.

Interregionale Konkurrenz im
Riesenslalom und Super-G

Das Teilnehmerfeld war stark an den interregionalen Rennen am Hoch- Ybrig. Ein Riesenslalom und zwei Super-G-Rennen standen auf dem Wettkampfprogramm. In den Tagen zuvor hatten Regen und Neuschnee die Veranstalter in Atem gehalten. Der Herausforderung standgehalten, sorgten die Verantwortlichen für eine gute Piste. Mit Rang 11 sorgte Sue Piller aus Gsteig im Riesenslalom für ein vielversprechendes Resultat. Ihre Trainingskolleginnen Chiara Lanz, in Saanenmöser daheim, und Céline Reichenbach aus Lauenen, folgten ihr auf den Rängen 12 und 15.

Raphael Herrmann aus Schönried musste nur Niklas Trummer (Adelboden) und dem Sieger Philipp Kälin (Stoos) den Vortritt lassen und kam auf den sehr guten dritten Rang.

Am Tag darauf galt es, sauber und möglichst auf der Ideallinie durch die beiden Super-G-Rennen zu kommen. Janis Herrmann erreichte im ersten Rennen Rang 7. Raphael Herrmann schaffte es mit Rang 10 im zweiten Rennen nochmals unter die besten zehn.

Auszug aus der Rangliste:
Super-G 1: Mädchen:
1. Stössel Eliane, Beckenried-Klewenalp, 58.76; 2. Rhyner Eleny, Feusisberg, 58.83; 3. Mathis Jasmin, Buochs, 58.97; ferner: 12. Lanz Chiara, Schönried; 14. Piller Sue, Schönried; 15. Reichenbach Céline, Lauenen. Knaben: 1. Marty Mika, Hergiswil, 58.01; 2. Niederberger David, Dallenwil, 58.57; 2. Zbinden Lukas, Gotthard-Andermatt, 58.57; ferner: 7. Herrmann Janis, Grund bei Gstaad; 15. Herrmann Raphael, Schönried; 25. Allenbach Nils, Turbach-Bissen; 43. Spencer Jack, Gstaad.
Super-G 2: Mädchen: 1. Mächler Janine, Hausen am Albis, 55.98; 2. Stössel Eliane, Beckenried-Klewenalp, 55.99; 3. Kuster Anja, Engelberg, 56.52; ferner: 13. Lanz Chiara, Schönried; 14. Piller Sue, Schönried; 22. Reichenbach Céline, Lauenen. Knaben: 1. Zbinden Lukas, Gotthard-Andermatt, 55.46; 2. Marty Mika, Hergiswil, 55.62; 3. Schneider Luis, Oberwil-Zug, 55.86; ferner:10. Herrmann Raphael, Schönried; 18. Herrmann Janis, Grund bei Gstaad; 32. Allenbach Nils, Turbach-Bissen; 38. Spencer Jack, Gstaad.
Riesenslalom: Mädchen: 1. Mathis Jasmin, Buochs, 2:18.20; 2. Mächler Janine, Hausen am Albis, 2:18.54; 3. Stössel Eliane, Beckenried-Klewenalp, 2:18.56; ferner: 11. Piller Sue, Schönried; 12. Lanz Chiara, Schönried; 15. Reichenbach Céline, Lauenen. Knaben: 1. Kälin Philipp, Stoos, 2:15.44; 2.Trummer Niklas, Adelboden, 2:15.75; 3. Herrmann Raphael, Schönried, 2:16.72; ferner: 11. Herrmann Janis, Grund bei Gstaad; 14. Allenbach Nils, Turbach-Bissen; 29. Spencer Jack, Gstaad.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses