banner
banner

Keine Holzschläge mehr ausführen!

Di, 24. Mär. 2020

Aufgrund der ungewissen wirtschaftlichen Lage hinsichtlich der Coronakrise sind die Waldbewirtschafter aufgefordert, bis auf Weiteres auf Normalnutzungen zu verzichten.

Mit den vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus zeichnet sich ein deutlicher Nachfragerückgang bei den Holzprodukten ab. Angesichts der Tatsache, dass die Rundholzversorgung der Verarbeiter saisonal gut ist, fordern wir die Waldbesitzer, Forstbetriebe und Forstunternehmungen auf, Holzschläge mit Normalnutzung sofort einzustellen. Es sollen nur noch die aus Forstschutzgründen dringend notwendigen Zwangsnutzungen ausgeführt werden. Eine enge Absprache zwischen Waldbesitzern und Holzindustrie wird in nächster Zeit sehr wichtig sein, um auf die laufenden Entwicklungen reagieren zu können und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Man fühlt sich als Täter …»

Zahlen dazu, wie viele Personen im Saanenland sich mit dem Coronavirus infiziert haben oder wie viele positiv auf das neue Virus getestet wurden, sind keine bekannt. Der «Anzeiger von Saanen» durfte sich aber mit einer einheimischen Person, die vor knapp zwei Wochen das positive Testergebnis erhalt…