Eine virtuelle GV – kann das funktionieren?

Di, 17. Nov. 2020

Letzten Freitag führte der Turnverein Saanen-Gstaad eine virtuelle, beziehungsweise schriftliche Generalversammlung durch. Die Turnerinnen und Turner verfolgten die ordentlichen Geschäfte und Wahlen von ihrem Sofa zu Hause aus.

Dieses Jahr erfordert viel Spontanität und Kreativität. Obwohl es zurzeit sehr ruhig um unseren geliebten Turnsport ist, war der Wunsch im Vorstand da, die GV 2020 doch als Gesellschaftsanlass durchzuführen. So wurde an der letzten Vorstandssitzung Mitte Oktober ein coronakonformes Schutzkonzept ausgearbeitet. Am darauffolgenden Wochenende mussten wir dies wieder über Bord werfen, da die aktuellen Massnahmen in Kraft traten. Guter Rat war teuer, absagen jedoch keine Option. Innerhalb einer Woche wurden neue Beilagenblätter für den GV-Versand geschrieben und…

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Neu Rellerli» ist in der Startphase

Die Freunde des Rellerli strahlen Zuversicht aus: Das Plangenehmigungsverfahren für eine neue Rellerlibahn ist in der Startphase. Mit einem reibungslosen Verfahren ohne Einsprachen könnte die Bahn Ende 2023 den Betrieb aufnehmen.

ANITA MOSER
Sein Ziel sei es, etwas leisere Töne anzuschlagen, betonte Heinz Welten nach seiner Wahl zum Präsidenten des Vereins Freunde des Rellerli vor einem guten Jahr. Trotz über 1000 Mitgliedern seien die Freunde des Rellerli als St...