Haare spenden für Krebskranke

Di, 17. Nov. 2020

Wenn Krebspatienten im Verlauf einer Chemotherapie Haarausfall bekommen, beeinträchtigt dies oft ihre Selbstsicherheit. Eine Antwort darauf sind Echthaarperücken, die aus Haarspenden gefertigt werden. Zu diesem Zweck haben sich drei Schwestern in Gstaad getroffen und sich von einem guten Stück ihrer Haare getrennt.

NADINE HAGER
Obwohl wir es uns kaum bewusst sind: Unsere Haare sind für das äussere Auftreten von grosser Bedeutung und bestimmen mit, ob wir uns wohlfühlen in unserer Haut. Krebspatienten wird dies oft unangenehm bewusst, wenn sie durch Chemotherapie nicht nur eine Ausdünnung ihrer Haare, sondern auch deren Ausfall mitansehen müssen – bis zu dem Punkt, an dem sie sich gezwungen fühlen, diese ganz abzurasieren. Die drei Schwestern Daniela und Jessica Huber sowie Larissa…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses