banner
banner

Mein Saanenland

Di, 12. Jan. 2021

Du geliebtes, zauberhaftes Saanenland, bin schon lang mit dir verbunden durch ein tiefes, festes Band.

Du erfreust meine Seele immer wieder zu dir zu kommen, nichts mach ich lieber!
Ob Sommer oder Winter, du ziehst mich in deinen Bann, ich denk an dich so oft ich kann und träume mich zu dir in die Berge, meine Freude darüber ich kaum verberge.

Du bist mein Kraftort, geborgen ich mich bei dir wähne, wenn ich wieder gehn muss, wein ich oft eine Träne. Deine Menschen sind herzlich und voller Wärme, ist man ehrlich und offen, helfen sie gerne.

Im Sommer find ich bei dir Entspannung und Rast, setz mich an meinen Lieblingssee, wo jeder Stress verblasst. Im Winter lass ich mich verzaubern von deinem Schnee, beim Winterwandern kommt mir so manch' gute Idee.

Im Dezember schwärm’ ich vom Saanen-Märchenland, träume und staune, blicke ganz gebannt auf diesen Traum von Licht und Glitzersternen. Du merkst schon, ich komme richtig ins Schwärmen.

Du hast zu jeder Jahreszeit ein liebliches Gesicht, zeigst deine Schönheit und bist darauf erpicht für jeden, der dich besucht, eine Freude zu sein, ganz nach dem Motto «nicht zu Hause und doch daheim».

Am liebsten ginge ich nie wieder fort, du bist und bleibst mein Herzensort! Béatrice Bibbia, Vallman

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Klage gegen Le Grand Bellevue abgewiesen

Der Fall, der mit dem Titel «Die bestohlene reiche Deutsche in der Gstaader Glitzerwelt» durch die Boulevardmedien gegangen war, kam anfangs Woche vor Gericht. Die Anschuldigungen der deutschen Geschäftsfrau Adriana von Baillou erwiesen sich als haltlos, ihre Klage gegen das Le Grand Bellevue Gstaad wurde weitgehend abgewiesen.

KEREM MAURER
Am Ende eines zähen Verhandlungstages am Regionalgericht Thun fasste die Gerichtspräsidentin die Fakten zusammen: Die Kläger...