banner

Am Nutzen der Smileys scheiden sich die Geister

Fr, 19. Feb. 2021

Die Verkehrssituation in Schönried ist unbefriedigend. Darüber sind sich die Gemeinde und die Dorforganisation einig. Dass die Gemeindebehörde die Smiley-Petition abgelehnt hat, frustriert den Vorstand.

ANITA MOSER
Im Oktober haben Kinder die von 350 Personen unterschriebene Smiley-Petition Gemeindepräsident Toni von Grünigen und Verwaltungsdirektor Thomas Bollmann übergeben. Die Petitionäre erhofften sich mit einer eingangs Schönried in Fahrtrichtung Saanen installierten permanenten Geschwindigkeitsanzeige mit Smiley-Funktion – Dialog-Displays, wie sie im Fachjargon heissen – eine Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit für Fussgänger, vor allem für die Schulkinder. Die Symbole «Smiley» oder eben der «Lätsch» sollten die Verkehrsteilnehmer für die Geschwindigkeit und mögliche Gefahren…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses