banner
banner

«Und was ist jetzt der Unterschied zwischen Freilandhaltung und Bio?»

Di, 27. Apr. 2021

Vom 19. bis 22. April fand in der Schule Rütti die Umweltwoche statt. Ausflüge, Bastelspass und Dokumentationen sensibilisierten die Schülerinnen und Schüler für diverse Alltagsthemen wie den Wasserverbrauch oder die Hühnerhaltung.

SOPHIA GRASSER
Wie viele Liter Wasser verbrauche ich beim Duschen? Woher kommt meine Banane, die ich zum Znüni esse? Und wie schafft es das Papier auf meinen Schreibtisch? Als Mitglied des Netzwerks gesundheitsfördernder Schulen des Kantons Bern organisierte die Schule Rütti das Projekt «Umweltwoche». Kreative Aufgaben und rege Diskussionen stärkten das Umweltbewusstsein der Kinder und Jugendlichen.

«Vom Ei zum Huhn»
Die Basisstufe Grün beschäftigte sich mit dem Thema «Vom Ei zum Huhn». In diesem Rahmen stellte Geflügelzüchter Samuel Wampfler neunzehn seiner…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gstaad onLine: Was dahinter steckt

Saanenland Tourismus (GST) steckt mitten in der digitalen Transformation und rollt das Feld aus Gästesicht auf.

BLANCA BURRI
Die digitale Transformation ist ein Schlagwort, das in vielen touristischen Destinationen angekommen ist. Zermatt antwortete darauf unter anderem mit der App Matterhorn, darin findet der Gast alles, was Zermatt hergibt. Das vereinfacht den Aufenthalt massiv, denn die Gäste können sich über das gesamte Destinationsangebot informieren und direkt in der...