banner
banner

Amtsübergabe im Rotary Club Gstaad-Saanenland

Fr, 16. Jul. 2021
Elisabeth Wampfler, neu Präsidentin, und Oliver Waser, Past. FOTO: ZVG

Im kleinen Kreis, ohne Gäste und Partnerinnen und Partner, haben wir Ende Juni am obligaten Montagslunch die Club-Chargen gewechselt. Oliver Waser übergab das Präsidentenamt neu an Elisabeth Wampfler. Ein spezielles Rotaryjahr mit wenig Treffen, aber dennoch etlichen Aktivitäten ging zu Ende.

Wir sind sehr froh, dass wir uns seit Mitte Juni wieder physisch zum Lunch treffen dürfen. Nach achtmonatiger Zwangspause, aber nicht ohne Aktivitäten, ging das durch die Pandemie stark eingeschränkte Rotaryjahr 2020/21 zu Ende. Das Jahresprogramm von Philipp Reber stand unter dem Motto «Analog versus Digital». Was anders angedacht war, bekam plötzlich ungewollt noch mehr Aktualität.

Das digitale Jahresprogramm
Bis Mitte Oktober 2020 durften wir spannende Referenten zu den Themen Tourismus, Literatur, Produktionsstandort Schweiz und Stadt-Land bei uns an den Lunchs «analog» begrüssen, bevor wir von der Pandemie ausgebremst wurden und auf neue Medien umsatteln mussten. Mit einem digitalen Adventskalender mit Beiträgen der Mitglieder und Onlinemeetings wie einem exklusiven Livekonzert, einer Bierdegustation, einem Handletteringkurs und spannenden Auslandvorträgen schafften alle Generationen die digitale Transformation. Auch unsere karitativen Projekte haben wir weiter gepflegt und dort geholfen, wo die Not besonders gross war. Der Vorstand war stets bemüht, das Betriebssystem am Laufen zu halten. So sind wir sehr stolz, dass Oliver Waser in seinem Präsidialjahr auch drei neue Mitglieder – Lukas Wittermann, Hannes Marmet und Hanspeter Reichenbach – bei uns im Club aufnehmen durfte.

Ehrungen von Clubkollegen
Die letzte «Amtshandlung» des scheidenden Präsidenten war eine sehr ehrenhafte. Peter Hählen wurde für seine jahrzehntelange Arbeit als «Clubmeister» mit einem Paul-Harrys-Abzeichen, der höchsten rotarischen Ehre, ausgezeichnet. Peter Hählen hat viele Arbeiten wie Archivar, Einladungen versenden und Abrechnungen erstellen stets zuverlässig und gewissenhaft erledigt. Mit der gleichen Paul-Harris-Auszeichnung wurde die wegen des Lockdowns nicht minder grosse Arbeit von Oliver Waser verdankt.

Restart
Elisabeth Wampfler nimmt ihr Präsidialjahr 2021/22 mit vollem Elan in Angriff. Auch wenn wir im Moment das Programm vorsichtig angehen, treffen wir uns wieder wöchentlich. Am Samstag, 7. August sind wir auch wieder an unserem Stand beim Dorfeingang an der Brocante in Saanen anzutreffen, wo wir Raritäten verkaufen, um mit dem Erlös den neuen Spielplatz der Alpenruhe mit einem möglichst grossen Batzen unterstützen zu können. Elisabeth Wampfler wird im Vorstand unterstützt von Philipp Reber (neu Vize), Oliver Waser (neu Programmchef), Markus Iseli (Sekretär) und Jürg von Allmen (Kassier).

ROTARY CLUB GSTAAD-SAANENLAND, PHILIPP REBER

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

AAS Security sagt: «Danke schön!»

Seit 20 Jahren tun sie alles dafür, dass sich ihre Kunden sicher fühlen: zu Hause, im Geschäft und im Saanenland. Ebenso engagieren sie sich, damit Anlässe reibungslos über die Bühne gehen. Grund genug für die AAS Security (All Around Security) aus Saanen, ihren Kunden und Förderern zu danken.

Ange…