banner
banner

Wegweisende Partnerschaft zwischen Darmstadt und Saanen

Fr, 10. Sep. 2021
Von links: Markus Iseli, Partnerschaftsvertreter der Gemeinde Saanen, Toni von Grünigen, Gemeindepräsident Saanen, Nicole Frölich und Ana-Violeta Sacaliuc, offizielle Vertreterinnen der Stadt Darmstadt, sind schon fast mit dem Fahrrad unterwegs …

Der altehrwürdige Saal im Landhaus Saanen war Ort der kleinen, aber feinen Feier zum 30-Jahr-Jubiläum der Unterzeichnung der Partnerschaft zwischen der Stadt Darmstadt und der Gemeinde Saanen.

ERICH KÄSER
Stadträtin Nicole Frölich, Abteilungsleiterin für Internationale Beziehungen, und Ana-Violeta Sacaliuc, beide als offizielle Vertreterinnen von Darmstadt, eine 30-köpfige Wandergruppe des Freizeitvereins Orplid Darmstadt, der gesamte Gemeinderat von Saanen und geladene Gäste waren im Saal anwesend.

Nach der Begrüssung durch Markus Iseli, Partnerschaftsvertreter der Gemeinde Saanen, ging ein Raunen durch den Saal. Martin und Benjamin Mösching betraten mit ihren Alphörnern die Bühne. Die beiden umrahmten mit ihren Klängen die Feier. Die gespielten Stücke wurden mit tosendem Applaus honoriert.

Eine Perlenkette ist entstanden
Gemeindepräsident Toni von Grünigen erwähnte in seiner Rede, dass man genau den 30. Geburtstag der Unterzeichnung der Urkunde durch den damaligen Oberbürgermeister Günther Metzger und Gemeindepräsident Walter von Siebental am 8. September 1991 würde feiern können, wenn lange genug gefeiert würde. Durch die vielen gemeinsamen Veranstaltungen wie das Heinerfest, den Weihnachtmarkt in Darmstadt oder den Einsatz der Darmstädter als Volunteers am Beachvolleyballtunier sowie die gegenseitigen Besuche sei eine Perlenkette entstanden. «Wäre die Partnerschaft eine Ehe, würden wir heute die ‹Perlenhochzeit› feiern», so von Grünigen weiter.

Austausch der Geschenke
Als Zielorientierung für die Zukunft überreichte Toni von Grünigen Stadträtin Nicole Frölich einen Radwegweiser. Er betonte, dass auch Zugreisende, Autofahrer oder gar Fussgänger dem Wegweiser nach Saanen folgen könnten und alle herzlich begrüsst würden.

Geschenke bereiten Freude: Wie durch Zufall erhielt auch die Gemeinde Saanen einen Radwegweiser in das 500 Kilometer entfernte Darmstadt. Nicht ohne Stolz erzählte Nicole Frölich, dass Darmstadt mit dem Stadtviertel Mathildenhöhe in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen worden sei. Dazu händigte sie die offizielle Plakette mit dem Hochzeitsturm an Toni von Grünigen aus.

Begeistert vom Saanenland
Stadträtin Nicole Frölich und die Wandergruppe sind grosse Fans von Alphörnern und von der traumhaften Umgebung mit den Holzchalets und vor allem den warm- und offenherzigen Menschen im Saanenland. Sie bezeichnete das Saanenland als «Riesenperle». Erneute Alphornklänge und ein kleiner Apéro rundeten das Fest ab.

 

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der beste Käse kommt von hier

Gery und Peter Ryter aus Saanen gewinnen an der 22. Berner Alpkäsemeisterschaft von CasAlp, Sortenorganisation Berner Alp- und Hobelkäse AOP, zweimal Gold. Dies ist nach 2019 bereits der zweite Doppelsieg für das Saanenland.

KEREM S. MAURER
Die 22. Berner Alpkäsemeisterschaft fand am letzten Sonntag aus bekannten Gründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Simmental Arena in Zweisimmen statt. Rund 60 Alpschaften legten der Fachjury insgesamt 121 Alpkäse…