banner
banner

Abländschen

Category: 

«Chäsete» im Abländschen

Fr, 04. Okt. 2019

Zugegeben, in Jaun wird nicht «gchäset», sondern «gchiäsät». Für die «Chäsete» jedoch habe ich unsere Berner Nachbarn in Abländschen besucht. Obwohl sie gleich um die Ecke wohnen, sieht man sich nicht alle Tage. Lauter Seltenheiten, die da aufeinandertreffen – Grund genug also, vorbeizuschauen.

Abländschen abonnieren
  • Abländschen Agrotourismus aufbauen in Zusammenarbeit mit dem Gasthaus Weisses Kreuz – das ist die Idee von Hanspeter Reust und Thomas Frei.

    ANITA MOSER
    Das Berghotel Weisses Kreuz in Abländschen gehört Geraldine und Patrik Rolle. Noch ist das Ehepaar auf der Suche nach einem Pächter. Die…

    Fr, 02. Aug. 2019
  • Landwirtschaft Freude herrscht im Abländschen: Im Dörflein gibt es ca. 30 Einwohnerinnen und Einwohner und drei Landwirtschaftsbetriebe. Es ist nicht selbstverständlich, dass dieses Jahr gleich zwei junge Leute aus Abländschen – Daniela Bergmann und Lars Dänzer – die dreijährige Lehre zur…

    Fr, 19. Jul. 2019
  • Nachbarschaft Eine charakterstarke Bäuerin blickt auf ihr Leben zurück. Elsi Gäumanns Anekdoten stehen wie ein Fels in der Brandung unserer rastlosen Zeit.

    SARA TRAILOVIC
    Ohne zu zögern häuft die rüstige 80-Jährige zwei Löffel Zucker in den Kräutertee vor ihr. Sie hat schon immer gewusst, was sie…

    Di, 02. Apr. 2019
  • Abländschen An der Bäuertversammlung vergangene Woche orientierte Gemeinderätin Vreni Müllener über verschiedene Projekte.

    Abländschen ist seit Mitte Februar mit dem Glasfasernetz erschlossen. Das sei eine wesentliche Verbesserung, betonte Gemeinderätin Vreni Müllener an der Bäuertversammlung…

    Di, 05. Mär. 2019
  • Abländschen Mit einer gewissen Spannung geht man jeweils an die Versammlung der Dorforganisation von Abländschen, denn man fragt sich immer wieder, was in einem immer kleiner werdenden Dorf mit +/–30 Ortsansässigen möglich ist.

    HANS-PETER VENNER
    Um 20 Uhr begrüsste der Präsident Hanspeter Dänzer…

    Di, 12. Feb. 2019
  • Abländschen Bei Glühwein, Hobelkäse, Wurst, Züpfe und heissen Maroni lud die Dorforganisation Abländschen zum diesjährigen Umtrunk ein, welcher am 1. Januar bereits zur Tradition geworden ist.

    Auf dem Plegiweidli-Bödeli beim Zytbödeli waren Strohballen in einem Halbkreis um ein zufrieden…

    Fr, 04. Jan. 2019
  • Kirche Mit dem Licht von Bethlehem, das via Familie Venner nach Abländschen überbracht worden war, konnte der diesjährige Weihnachtsgottesdienst im Kirchlein gefeiert werden.

    Das Kirchlein war mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail für den Gottesdienst geschmückt und bereitgestellt worden. Der…

    Fr, 28. Dez. 2018
  • Abländschen Am Sonntagabend um 20 Uhr läuteten die vom Sigristen Simon Dänzer von Hand gezogenen zwei Glocken, die die Bevölkerung zur Abendpredigt ins Kirchlein zusammenriefen.

    Ein kleines Grüpplein von elf stimmberechtigten Personen und sechs auswärtigen Gästen fand sich ein. Darunter waren…

    Di, 13. Nov. 2018
  • Natur Die Quelle deckt den Wasserbedarf für Abländschen nicht mehr, weshalb eine Notversorgung eingerichtet wurde.

    BLANCA BURRI
    Das Wasserversorgungsnetz in der Beuert Abländschen ist eigenständig und nicht an dem von Saanen angeschlossen. In den letzten Wochen ist der Einlauf der Hauptbrunnstube,…

    Di, 23. Okt. 2018
  • Tradition Die Dorforganisation Abländschen setzte sich zum Ziel, der Bevölkerung etwas aus dem Brauchtum vom Abländschen-Täli näherzubringen.

    Unter den Mottos «Draussen mit echter Abländschner Alpenluft», «Rustikal auf dem Feuer und im Kupferkessi» sowie «Mit Unterstützung der ortsansässigen…

    Di, 25. Sep. 2018

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...