Achtung Waldbrandgefahr

  25.03.2022 Kanton

Die Waldbrandgefahr wird neu im ganzen Kanton Bern als «erheblich» beurteilt. Das Amt für Wald und Naturgefahren hat die Waldbrandgefahr aktualisiert.

Zu Beginn des Frühlings liegen trockene Blätter und Äste vom letzten Jahr auf noch kahlen Böden, an sonnenexponierten Hanglagen und Waldrändern steht dürres Gras. All das ist leicht entzündbares Brandgut. Da es aber vielerorts noch kühl ist, wird die lokale Waldbrandgefahr gerne unterschätzt.

Es gelten die folgenden Verhaltenshinweise:

  • Bei starkem Wind ganz auf Feuer verzichten
  • Feuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen (mit betoniertem Boden) entfachen.
  • Feuer immer beaufsichtigen und Funkenwurf sofort löschen.

Weitere Informationen unter: www.be.ch/waldbrandgefahr

Hintergründe zur aktuellen Waldbrandgefahr


Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote