banner

Erfolgreicher Start in die Hirschjagd

Fr, 06. Sep. 2019

Seit der Eröffnung der Hirschjagd Anfang Woche ist bereits einiges passiert. Gleich zwei Jäger konnten je drei Tiere innerhalb eines Tages erlegen und Erika Mösching schoss als eine der ersten Frauen der Region einen Rothirsch.

SARA TRAILOVIC
Am 2. September wurde die Hirschjagd eröffnet (der «Anzeiger von Saanen» informierte am 3. September). Am selben Tag erreigneten sich zwei aussergewöhnliche Erfolge.

«Ich finde keine Worte für diese Gefühle»
Rothirsche sind erst seit 2011 zur Jagd freigegeben und sind sehr begehrt. «Es ist sicher lange her – wenn es überhaupt schon einmal vorgekommen ist –, dass eine Frau im Saanenland einen Rothirsch erlegen konnte», so Erika Mösching aus Saanen. Als sie das «kapitale Tier» tatsächlich erlegt hatte, sei sie überwältigt gewesen. «Ich finde keine Worte…

Category: 

Kommentare

Entschuldigung, aber ein Tier das regelmässig in die Nähe des Hauses kommt zu erschiessen ist keine Kunst. Na ja, zum Glück müssen nicht alle ein Tier "erlegen" (= töten) um glücklich zu sein!

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen festgenommen

Koordinierte Aktion gegen Ausbeutung von Arbeitskräften führte zu drei Verhaftungen.

Gestern Dienstagmorgen führte die Kantonspolizei Bern unter der Leitung der kantonalen Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben in Gstaad und Saanen eine koordinierte Aktion gegen Ausbeutung von Arbeitskräften durch. Dabei wurden drei serbische Staatsangehörige (ein Mann, 69 Jahre, und zwei Frauen, 62 und 41 Jahre) verhaftet. Der Verdacht: Sie sollen ausländische Arbeitsk...