banner
banner

Von Glocken und Treicheln

Di, 02. Feb. 2010

Das Heimatmuseum Saanen stellt passend zu den Jubiläumsfeierlichkeiten faszinierende Glocken und Treicheln aus. (Foto: Anita Moser)

Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen des Museums wurden geprägt durch die einzigartige Ausstellung von historischen Treicheln und Saanerglocken. Am Samstag nun wurde das gleichnamige Buch präsentiert.

Das Heimatmuseum Saanen stellt passend zu den Jubiläumsfeierlichkeiten faszinierende Glocken und Treicheln aus. (Foto: Anita Moser)

Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen des Museums wurden geprägt durch die einzigartige Ausstellung von historischen Treicheln und Saanerglocken. Am Samstag nun wurde das gleichnamige Buch präsentiert.

«Eine Herde, mag sie noch so schön sein, ist erst wirklich vollständig, wenn sie von Leitkühen mit ihren tief tönenden Treicheln angeführt wird. Die Treicheln haben ihren massgeblichen Anteil am Geläute einer Viehherde; sie sind die Bässe in unserem Alpenkonzert.» Mit diesem Zitat aus dem «Journal de Gruyère» vom 1. Juli 1910 eröffnete «Buchpate» Erich von Siebenthal seine Kurzansprache. Es sei mit dem Buch gelungen, das Treichel- und Glockenhandwerk sowie dessen Entwicklung eindrücklich aufzunehmen und in seiner Echtheit und Liebe wiederzugeben, schwärmte «Götti» von Siebenthal. Ohne den Wert des Buches zu schmälern, sei ihm bei all den abgebildeten Glocken und Treicheln mit ihren wunderschönen Riemen aber bewusst geworden, dass eine Glocke oder Treichel erst dann richtig zur Geltung komme und lebendig werde, wenn sie von einer Kuh getragen werde.

Die Ausstellung «Faszination historische Treicheln und Saanerglocken» im Museum der Landschaft Saanen dauert noch bis 4. April. Öffnungszeiten: 14 bis 17 Uhr, montags geschlossen. Das gleichnamige Buch kostet 50 Franken und ist in allen Buchhandlungen im Saanenland sowie im Museum erhältlich. Tel. 033 744 79 88 • www.museum-saanen.ch

Kommentare

«Eine Herde, mag sie noch so schön sein, ist erst wirklich vollständig, wenn sie von Leitkühen mit ihren tief tönenden Treicheln angeführt wird. Die Treicheln haben ihren massgeblichen Anteil am Geläute einer Viehherde; sie sind die Bässe in unserem Alpenkonzert.» Unter diesem Motto hab ich letztes Jahr eine kleine Ausstellung zu Treicheln Glocken eröffnet. Wer sich für diese wunderschöne schweizer Tradition interessiert, findet z.B. unter trovas.ch/?title=treicheln zahlreiche Glocken und Treicheln. Die Alpabfahrt ist für mich jeweils der schönste Tag des Jahres – egal obs regnet oder die Sonne scheint!

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Anwohner wehren sich gegen die Deponie Trom

Die neue Deponie im Trom ist bewilligt. Voraussichtlich wird im kommenden September mit den Vorarbeiten begonnen. Trotzdem bleiben Unsicherheiten und Ängste bei einigen Anrainern bestehen.

BLANCA BURRI
Jean-François Liess wohnt im Badweidli. In der Nachbarschaft wurde die Deponie Trom bewilligt. Jean-François Liess ist Zweitwohnungsbesitzer und Sprecher von fünf Anrainern, die sich gegen die Deponie wehren. Sie können nicht verstehen, dass eine Deponie «mitten in …