banner
banner

Ein kleines Surselva-Dorf aus Knabensicht

Fr, 23. Nov. 2018

Im Rahmen der alljährlich vom Hotel Ermitage Schönried organisierten Kultur-Abende gaben die Künstler Arno Camenisch, Gian Rupf und Christian Brantschen Kostproben aus dem literarischen Werk von Arno Camenisch zum Besten. Am letzten Dienstagabend las der Autor mit dem Schauspieler Gian Rupf aus dem frühen Roman «Hinter dem Bahnhof», während der Auftritt von letztem Donnerstagabend dem jüngsten Roman «Der letzte Schnee» gewidmet war. Musikalisch begleitet wurden die beiden Vorleser jeweils vom Akkordeonisten Christian Brantschen.

ÇETIN KÖKSAL
Nach einer Einleitung mit Akkordeon und Stimme entführten Camenisch und Rupf die zahlreich erschienene Zuhörerschaft vom wohlig warmen Ermitage-Salon in die archaisch raue Dörfchen-Welt ihrer Bündner Heimat. In «Hinter dem Bahnhof» erfährt der Leser…

Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI