banner
banner

Extremes Wetterjahr

Fr, 28. Dez. 2018

Ein heisses und trockenes Jahr sorgte in der Schweizer Landwirtschaft für Herausforderungen wie Ernteausfälle. Bei einigen Obstsorten wurden jedoch Rekordernten verzeichnet.

Die Wanderer freuten sich über das prächtige Sommerwetter, und viele genossen den beinahe regenlosen, traumhaften Herbst in den Bergen. Für die Bauern aber bedeutete das aussergewöhnlich heisse und trockene Jahr eine grosse Herausforderung. Viele Bauernfamilien mussten wegen dem extremen Wetter Mehrarbeit und teils auch Ernteausfälle verkraften. Zum Beispiel sorgte der Wassermangel für tiefe Erträge beim Emd, dem zweiten Schnitt. Daraus entstand Futterknappheit. Diese wiederum führte zu einem hohen Angebot an Schlachtkühen, was die Preise im August purzeln liess.

Glückliche Winzer
Doch einige Bereiche konnten von dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI