banner
banner

Mit dem Wolf leben

Fr, 18. Jan. 2019

Grossraubtiere wie Wolf, Luchs und Bär sind in der Schweiz geschützt. «Die Tiere sind nicht vom Aussterben bedroht», findet Nationalrat Erich von Siebenthal und fordert ein Grossraubtiermanagement. Verena Wagner von Pro Natura Bern entgegnet: «Die Population reguliert sich via Beutetierdichte selbst.»

BLANCA BURRI
Die Meinungen über den Wolf gehen weit auseinander. Die Gegner sehen einen grossen Zusammenhang zwischen der sinkenden Zahl von bewirtschafteten Alpen und der Präsenz des Wolfs. Die Wolfbefürworter unterstützen diese Theorie nicht. Sie vermuten andere Gründe für diese Tendenz. Nationalrat Erich von Siebenthal und die Präsidentin von Pro Natura Bern, Verena Wagner, trafen sich zum Gespräch mit dem «Anzeiger von Saanen».

Was sind die Gründe?
Für Erich von Siebenthal ist der…

Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Jag ihn zum Teufel!

Nein, ich will nicht gerade behaupten, dass die Arbeit in der Backstube von Tres Soles das Leben von Rúben verändert hätte, aber immer, wenn er – mit Unterbrechungen – in der Wohngemeinschaft lebte, hat er in der Backstube gearbeitet. Rúben war ein alter Bekannter aus der Armenküche, in der ich ganz am Anfang als Freiwilliger gearbeitet hatte. In einem früheren Kapitel habe ich bereits über ihn berichtet. Er hatte eine Hasenscharte und Mühe,...