banner
banner

Europacuprennen bei besten Bedingungen

Di, 05. Feb. 2019

Die Slalomspezialisten sind seit gestern Morgen an den Hublen auf der Jagd nach wertvollen Europacup-Punkten. Unter ihnen sind auch die einheimischen Joel Oehrli und Noel von Grünigen. Die Bedingungen sind bestens.

JENNY STERCHI
Seit gestern kann man an den Hublen in Saanen den Technikspezialisten des alpinen Skisports dabei zuschauen, wie sie sich durch den Stangenwald kämpfen. Fotografen haben sich postiert und im Zielraum tummeln sich Fahrer, Trainer und Betreuer. Der erste Lauf startete gestern um 10 Uhr. Vorher hatten sich die Athleten mit dem Bügellift hinaufbegeben, um den Lauf zu besichtigen. Für die Piste wäre eine noch kältere Nacht optimal gewesen.

Für die Zuschauer war der Morgen gerade kalt genug. Aber der blaue Himmel und die Sonne machten die winterliche Kälte schnell…

Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI