banner
banner

Zufriedene bis sehr zufriedene Gesichter im Tourismus

Di, 16. Apr. 2019

Saanenland Tourismus (GST), die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) und die Skischule Gstaad sind sehr zufrieden mit der Wintersaison. Glacier 3000 AG und die Skischule Saanenland ziehen eine verhalten positive Bilanz.

BLANCA BURRI
Die Liftanlagen sind abgestellt, die Wintersaison zu Ende. Im Tal auf jeden Fall, die tollen Schneeverhältnisse auf dem Glacier 3000 laden noch bis zum 5. Mai zum Skiplausch ein. Die Skidestinationen der gesamten Schweiz vermelden verhalten gute Ergebnisse des Wintergeschäfts. Vor allem das gute Wetter im Februar wirkte sich positiv aus. Demgegenüber stehen die späten Ostertage, welche kein Skigeschäft mehr erlauben.

Im Saanenland ist das Wintergeschäft mehrheitlich sehr gut verlaufen. Stellvertretend sagt Jan Brand von der Schweizer Skischule Gstaad: «Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI