banner
banner

Kleinkünstler Bruno Bieri umrahmt die Hauptversammlung des Museums der Landschaft Saanen

Fr, 10. Mai. 2019

Am Freitag, 17. Mai findet die Hauptversammlung des Museums der Landschaft Saanen statt. Umrahmt wird die Versammlung vom Kleinkünstler Bruno Bieri, der uns auf seinem Spezialinstrument «Handpan» und mit seiner Stimme unter Einbezug von Schopferglocken in Erstaunen versetzen wird.

Inspiriert von Natur- und Kulturlandschaften, ertönen seine Lieder mit und ohne Worte, mal Obertongesang mit Jutz, mal Mönchsgesang aus dem Himalaya und mal Berner Troubadour mit einem Hang zu Mani Matter.

Begleitet vom «Handpan» erklingt sein Xang (Gesang) über fünf Oktaven. Seine Inspirationen zieht Bruno Bieri unter anderem aus der Urmusik der Alpen, aus den vokalen Unter- und Obertonwelten Asiens und aus konkreten Begegnungen mit Musikerinnen und Musikern aus der ganzen Welt – von Bümpliz bis Bangalore, von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Jag ihn zum Teufel!

Nein, ich will nicht gerade behaupten, dass die Arbeit in der Backstube von Tres Soles das Leben von Rúben verändert hätte, aber immer, wenn er – mit Unterbrechungen – in der Wohngemeinschaft lebte, hat er in der Backstube gearbeitet. Rúben war ein alter Bekannter aus der Armenküche, in der ich ganz am Anfang als Freiwilliger gearbeitet hatte. In einem früheren Kapitel habe ich bereits über ihn berichtet. Er hatte eine Hasenscharte und Mühe,...