banner
banner

Gschwindscht Saaner – gschwindschti Saaneri am 18. Mai

Fr, 10. Mai. 2019

Sport-Mädchen und -Knaben der Jahrgänge 2004 bis 2012 und jünger können am Samstag, 18. Mai auf der Schulanlage Ebnit um den Titel «gschwindscht Saaner – gschwindschti Saaneri» wettstreiten.

Nebst den Disziplinen 60-Meter-Sprint und 1000-Meter-Lauf können sich die Kinder und Jugendlichen auch im Ballweitwurf und Weitsprung messen. Der Sprint sowie der Ballweitwurf und der Weitsprung sind Teile des UBS Kids Cup.

Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie des Sprints und 1000-Meter-Laufs qualifizieren sich für den Regionalfinal «die schnällschte Oberländer» auf der Leichtathletikanlage BZI in Interlaken, der am Samstag, 1. Juni stattfinden wird. Anmelden dafür kann man sich direkt nach dem Anlass «gschwindscht Saaner».

Um diesen Sportanlass gebührend abzurunden, freuen wir uns auf viele…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Jag ihn zum Teufel!

Nein, ich will nicht gerade behaupten, dass die Arbeit in der Backstube von Tres Soles das Leben von Rúben verändert hätte, aber immer, wenn er – mit Unterbrechungen – in der Wohngemeinschaft lebte, hat er in der Backstube gearbeitet. Rúben war ein alter Bekannter aus der Armenküche, in der ich ganz am Anfang als Freiwilliger gearbeitet hatte. In einem früheren Kapitel habe ich bereits über ihn berichtet. Er hatte eine Hasenscharte und Mühe,...