banner
banner

Zivilschutzeinsatz in der Alpenruhe

Fr, 17. Mai. 2019

Wer am Montag oder Dienstag in der Alpenruhe war, staunte nicht schlecht. Immer wieder begegnete man Zivilschutzpersonen in grün-orangen Kleidern. Was nach einem Ernstfall aussah, war in Wahrheit eine spannende und praktische Übung für die Betreuer des Zivilschutzes.

Fachliche Weiterbildungen für Mitarbeitende sind in der Alpenruhe zentral und selbstverständlich. Deshalb werden in der Alpenruhe jedes Jahr mehrere interne Weiterbildungstage für alle Mitarbeitenden in der Betreuung und Pflege angeboten. Natürlich muss die Begleitung und Betreuung der beeinträchtigten Menschen auch während dieser Tage gewährleistet werden. So entstand die Idee, mit dem Zivilschutz zusammenzuarbeiten und eine praxisorientierte Übung in der Alpenruhe durchzuführen.

So kam es, dass am Montag und Dienstag…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Freiberger Gewieher

Freiberger Pferde? Hmm, was ist das? Ah doch, sind das nicht diese dicken, plumpen Bauerngäule, die früher bei der Arbeit in der Landwirtschaft eingesetzt wurden? Gibts die überhaupt noch? Kann man denn auf denen auch reiten? So und ähnlich tönt es, wenn wir Mitglieder des PZV Pferdezuchtvereins Saanen-Obersimmental als Züchter nach unseren Pferden gefragt werden.

In den Köpfen vieler Zeitgenossen spukt noch heute das Bild des kräftigen, gedrungenen so...