banner
banner

353 Schützinnen und Schützen am Eidgenössisches Feldschiessen 2019

Di, 28. Mai. 2019

Am grössten Schützenfest der Welt beteiligten sich aus dem Saanenland am vergangenen Wochenende in der Schiessanlage Gsteig 169 Schützen/ innen mit dem Gewehr über die Distanz von 300 m und 184 Schützen/innen mit der Pistole 25 m im Pistolenstand Saanen. Für die meisten Teilnehmer steht an diesem Anlass die Pflege der typisch schweizerischen Tradition und das Motto «Mitmachen kommt vor dem Rang» im Vordergrund.

Bei unterschiedlichen Schiessbedingungen und unter kundiger Betreuung wurden zum Teil sehr gute Resultate geschossen. Mit viel Engagement kämpften die Schützen um den begehrten Titel des Vereinsfähnrichs.

Bei den Feldschützen Saanen-Gstaad holte sich Eduard Sieber mit 71 Punkten den Titel. Er gewann im Ausstich gegen Bendicht Hauswirth mit 70 Pkt. Bei den Feldschützen Gsteig gab…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI