banner
banner

Spannender Duathlon des Billard Clubs Gstaad

Di, 28. Mai. 2019

Am 17. und 18. Mai fand – nach einem Jahr Unterbruch – im Billardlokal in Saanen der 17. Duathlon des Billard Clubs Gstaad statt.

Am Freitagabend um 18.30 Uhr ging es mit der Disziplin Tischfussball los. Die sieben angemeldeten Teams nahmen über den Abend hinweg die zwei «Töggelikästen» unter Beschlag, um die Gegenspieler mit den besten Tricks zu bezwingen. Am erfolgreichsten war Guido Schönmann mit Heinz Perreten. Sie konnten alle sechs Begegnungen für sich entscheiden und standen am Ende des Abends als Sieger der Töggelirunde fest, gefolgt von André Ott mit Marco Bösch und Romeo Brand mit Christoph Recker.

Am Samstagmorgen ging es dann los mit dem Billardspielen. Die Partien wurden wie beim Töggelen auf drei Gewinnsätze gespielt. Die Spiele waren ausgeglichen und so wuchs die Spannung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Neue Ruhebänke

Mit einem neuen Ruhebankdesign überrascht die Destination ihre Gäste. An wenigen, ausgewählten Standorten stellt Gstaad Saanenland Tourismus diese Tage die ergonomischen Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall auf. Sie stammen laut Wegmeister Markus Schwizgebel aus einheimischer Produktion. Auf der abgebildeten Bank hinter dem Sportzentrum wird man künftig dem Rauschen der Saane zuhören können.

BLANCA BURRI