Familie

Category: 

Erlebniswelt Stimme

Di, 20. Okt. 2020

Es war kurz vor elf Uhr, als Stephanie Iseli am vergangenen Samstagmorgen bedeutungsvoll ihr Kamishibai öffnete und einen kleinen Scheinwerfer auf die farbigen Illustrationen richtete. Rund 20 Kinder verfielen in erwartungsvolles Schweigen: Die Zwei- bis Elfjährigen waren bereit für eine…

Reif für die Insel?

Di, 21. Jul. 2020

Den zu Hause gebliebenen Familien mit Kindern eine zusätzliche Freizeitbeschäftigung und den Eltern ein bisschen Entlastung zu bieten, dafür entstand die Idee einer «Ferieninsel» der offenen Kinder- und Jugendarbeit Saanenland-Obersimmental. Während acht Tagen konnten sich die Kinder auf der «Ferie…

Alles Käse oder was?

Video icon
Mo, 06. Jul. 2020

Die Destination Gstaad lud zum ersten Gstaader Familienerlebnistag ein und überraschte mit einem unkonventionellen Rundgang auf dem Käseweg. Zwei weitere sind am Sonntag, 26. Juli  und Samstag, 22. August 2020 geplant.

 

 

Familie abonnieren
  • Gstaad Mit einer sympathischen Geste reagiert die Firma Addor Gstaad auf den Lockdown. Sie gibt gratis Sand an Familien ab. Das einzige, was sie mitbringen müssen, sind Eimer. «Vom Angebot haben zahlreiche Familien Gebrauch gemacht», freut sich Ruth Addor. «Das schöne Wetter und die Familienzeit…

    Fr, 17. Apr. 2020
  • Familie  Seit dem 1. August 2019 obliegt die Vermittlung von Tageseltern der Gemeinde Saanen und nicht mehr dem Chinderhuus Ebnit. Wer Tagesmutter oder -vater werden will, kann auf die Unterstützung der Gemeinde zählen.

    Gesellschaft |
    Mo, 16. Mär. 2020
  • Familie Eine riesige Besuchermenge drängte am Donnerstagvormittag in die Gondeln auf die Wispile, um bei der Eröffnung des Spielplatzes dabei zu sein. Während die Verantwortlichen von GST und BDG noch ihre Ansprachen hielten, wurden Rutschbahn, Schaukeln und Geissen von den Besuchern in Beschlag…

    Wispile |
    Fr, 19. Jul. 2019
  • Familie Hundekot verschmutzt Gras, das Grundnahrungsmittel der Kühe. Eigentlich gibt es entlang der beliebten Wanderwege genügend Abfallkübel, trotzdem bleibt Kot am Wegrand und im Feld liegen.

    Natur |
    Fr, 28. Jun. 2019
  • Gstaad 2005 meinte die Affenfamilie, es sei schade, dass der «Karneval der Tiere» schon zu Ende sei und dass es einen solchen nun jedes Jahr geben müsse. Es hat gedauert, doch im September ist es endlich wieder so weit: Die Zootiere erwachen erneut zum Leben und werden im Rahmen des Kinder- und…

    Fr, 14. Jun. 2019
  • Saanenland Im Geiste von Jeremias Gotthelf unterstützt der Gotthelfverein Obersimmental-Saanen Kinder und Jugendliche aus der Region, deren Eltern sich in finanziell schwieriger Lage befinden.

    An der Hauptversammlung vom Mittwoch, 22. Mai im Begegnungszentrum St. Anna an der Lenk hat der Vorstand…

    Fr, 31. Mai. 2019
  • Familie Wie (fast) jeden Donnerstagmorgen trafen sich die Spatzen, für einmal aber nicht in Saanen beim Kirchgemeindehaus, sondern im Wald «Unterbort». Die «Mission Osternestchen-Suchen» konnte bei bestem Wetter durchgeführt werden und so konnte die Kinderschar nach der erfolgreichen Suche fast…

    Mi, 24. Apr. 2019
  • Familie Eso nes richs u veelsittigs Läbe wi das vo Ruben Frutschi i Wort z fasse, erschint fasch umüglich. Da gits eso veel, wo mu wetti verzele – us sir Jugendzyt, vom Poschtouto, vo sir Begaabig mit Holz öppis z mache, vo Ruben als Chünschtler mit Worte und Töne und nid zläscht vo Rubens Humor…

    Fr, 29. Mär. 2019
  • Familie Im Früehlig 1931, am 19. April, isch Papa als füfts Chind vo Abraham u Maria Jungen-Bircher uf d Wält cho. Zäme mit syne sächs Gschwüschtertli hät är ir Gruebe dörfe ufwachse u hät o da d Schuel bsuecht.

    Vo syne Wanderjahr zwüschem Wälsche u Gstaad hät är ging gärn verzellt. Sigis als…

    Fr, 22. Mär. 2019
  • Familie Aus meinem Leben erzählt
    Am 27. Oktober 1924 bin ich von meinen Eltern Samuel und Maria Gyger-Kopf zum ersten Mal in die Arme genommen worden. Wir wohnten damals in der Bissen.

    Mein Vater war zeitlebens Bahnarbeiter im Sommer und Angestellter der Eisbahn im Winter. Um den Arbeitsweg meines…

    Fr, 15. Feb. 2019
  • Familie «Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.»
    Franz Kafka

    Ich, Nelly Reichenbach-Marti, geboren am 3. April 1923 im Grund, aufgewachsen auf der Post mit Bruder Marcel, 1920 geboren, Schwester Trudi, 1926 geboren, und Edith, 1931 geboren. Ich…

    Fr, 01. Feb. 2019
  • Familie Unser Papa, ds Hänsi Matti, wurde am 13. April 1933 als zweitjüngstes Kind im Trom geboren. Zusammen mit seinen fünf Brüdern und zwei Schwestern durchlebte er eine Kindheit, wie sie in den Dreissigerjahren üblich war – Klein und Gross packte auf dem Bauernbetrieb an. Der frühe Tod der…

    Fr, 18. Jan. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses