Kolumne

Category: 

Tourismus im Fokus

Di, 04. Dez. 2018

Die weisse Gefahr
Kaum ein Land hat den Lawinenschutz so weit entwickelt wie die Schweiz. Doch auch neuste Technologien sind nur dank überlieferter Erfahrung und jahrhundertealtem Wissen wirksam. Die Biwak-Ausstellung im Alpinen Museum in Bern widmet sich dem Umgang mit Lawinen in der Schweiz in…

Category: 

Lateinamerika – der taumelnde Kontinent

Fr, 30. Nov. 2018

Eine Zeitlang waren die Prognostiker geradezu euphorisch, wenn sie von den BRICS-Staaten sprachen, also von den Schwellenländern Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Noch vor rund fünf Jahren konnte man lesen, das Wirtschaftswachstum dieser Staatengruppe könnte bis 2050 gar die…

Category: 

Die Schutzbleche

Fr, 30. Nov. 2018

Was für die einen unverzichtbar ist, kann für andere völlig überflüssig sein. Oder was für die einen sehr wichtig ist, wirkt auf andere lächerlich. Wer zum Beispiel auf regennasser oder verschmutzter Strasse mit dem Velo zur Arbeit oder zur Schule fährt, ist sehr froh, wenn das Velo mit…

Kolumne abonnieren
  • Kolumne Es gab einmal eine Quizfrage, die lautete: «Warum darf ein Hund nicht Velo fahren?» Antwort: «Weil er keinen Daumen hat zum Klingeln.» Heute macht diese Antwort auf diese Frage keinen Sinn mehr. Denn seit Januar 2017 ist die Klingel nicht mehr obligatorisch. Jahrelang wurde schon den…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • Kolumne Licht ist Leben, und alles, was lebt, braucht Licht zum Leben – auch Velofahrer und Velofahrerinnen. In der Dämmerung und in der Nacht brauchen Velofahrende das Licht nicht nur zum Leben, sondern sogar zum Überleben. Denn so wie auf Promi-Anlässen ist auch beim Velofahren das…

    Fr, 02. Nov. 2018
  • Kolumne In den kommenden Bolivienspalten werde ich zum Abschluss des Themas die Lebensgeschichten einiger Jugendlicher erzählen, wie ich es auch in den vorangegangenen Bolivienspalten zum Thema «Erziehung durch Kunst» gemacht habe. Es mag vielleicht sehr naiv und einfach klingen, wenn die Rede…

    Di, 30. Okt. 2018
  • Kolumne Seidenstrasse – das tönt romantisch. Die Karawanenrouten verbanden über Jahrhunderte China auf dem Landweg über Zentralasien mit dem Mittelmeerraum. Die historische Seidenstrasse verlor allerdings ab dem 14. Jahrhundert an Bedeutung. Der Handel auf dem Seeweg wurde attraktiver, die…

    Fr, 26. Okt. 2018
  • Kolumne «Wasser ist Leben.» In einem gewissen Sinn gilt das auch beim Velofahren. Denn mit leeren Bidons (Trinkflaschen) kann sich eine lange Velotour schnell einmal in eine Durststrecke verwandeln, ja vielleicht sogar in einen Leidensweg. Eine lateinische Lebensweisheit sagt zwar, wir Menschen…

    Fr, 19. Okt. 2018
  • Kolumne STEFAN GURTNER

    Teil 2

    Mit dem letzten Artikel (siehe AvS vom 21. September) habe ich die Reihe über unsere «Werkstätten» eröffnet, die als Erziehungsinstrument nach Bakunin dienen, und als erstes Beispiel war von unserer Nähwerkstatt die Rede und wie wir uns einer…

    Fr, 12. Okt. 2018
  • Kolumne Was wäre das Vorderrad ohne das Hinterrad? Die Pedale ohne die Kette? Oder die Speichen ohne die Felgen? Jedes Teil eines Velos ist auf die anderen Teile angewiesen. Jedes Teil ist wichtig, und keines muss sich wichtiger machen als das andere. Aber nur in der Verbundenheit miteinander…

    Fr, 05. Okt. 2018
  • Kolumne «Jedes Zeitalter hat seinen eigenen Faschismus», schrieb einst der italienische Schriftsteller und Chemiker Primo Levi, der das Vernichtungslager Auschwitz überlebt hatte. Die frühere US-Aussenministerin Madeleine Albright hat dieses Zitat ihrem kürzlich erschienenen Buch «Faschismus –…

    Fr, 28. Sep. 2018
  • Tourismus Blick auf den Winter
    Wie lässt sich der Wintertourismus in Zukunft erfolgreich vermarkten? Schweiz Tourismus und die Seilbahnen Schweiz wollten es genauer wissen und haben deshalb 2017/18 eine Winteranalyse erstellt. Basis der Erkenntnisse sind zwei Studien: eine von der Universität St.…

    Di, 25. Sep. 2018
  • Kolumne Velosättel, Throne und Chefsessel haben etwas gemeinsam: Auf allen sitzt man auf dem eigenen Hintern. Aber auf keinem kann das Sitzen so schmerzhaft sein wie auf einem Velosattel. Denn solange der Sattel nicht passt wie ein Paar Schuhe, drückt er immer wieder dort, wo er nicht drücken…

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Kolumne STEFAN GURTNER

    Teil 1
    Mit dem Thema «Die Nähwerkstatt» werde ich in dieser Bolivienspalte die Reihe über unsere Werkstätten eröffnen und sie einzeln vorstellen. Das Prinzip der handwerklichen Arbeit als Erziehungsinstrument nach Bakunin spielt auch in «Tres Soles» eine bedeutende…

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Kolumne Niemand kann von Luft alleine leben, aber ohne Luft läuft auch nichts. Und das gilt beim Velofahren erst recht. Denn da brauchen wir in einem doppelten Sinn Luft: Wir brauchen Luft zum Atmen und Luft in den Pneus. Wenn den Velofahrenden die Luft ausgeht, hilft meistens eine Pause. Wenn…

    Fr, 07. Sep. 2018

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...