banner
banner

Kultur

Ein gut eingespieltes Vater-Sohn-Duo

Di, 15. Okt. 2019

Der Sonntagmorgen-Auftakt im Festival «Le Bois qui Chante» war familiär und heiter entspannt. Vater Pierre Bernard Sudan (Cello) und Sohn Raphaël Sudan (Klavier) spielten im Saal des Hotels Roc et Neige in Château-dOex vor einem aufmerksamen Publikum ein zartes bis stürmisches Rezital.

LOTTE…

Category: 

Der «Marauder» flimmerte nochmal über die Leinwand

Di, 01. Okt. 2019

Nach der erfolgreichen Premiere des Films «Marauder» im August wurde der Streifen, produziert vom Gstaader Alex Stalder, am vergangenen Freitag im Ciné-Theater Gstaad nochmals gezeigt.

JENNY STERCHI
Die Premiere des im Saanenland und von einem Einheimischen produzierten Filmes «Marauder» übertraf…

Kultur abonnieren
  • Kultur Am 30. Besson Swiss Open Contest vom letzten Wochenende in Luzern konnte die Brassband Berner Oberland (BBO) als Zweitplatzierte einen Pokal mit nach Hause nehmen. Am Schweizerischen Jugendmusikfest in Burgdorf war auch die Junioren Brassband Berner Oberland (BBOJ) erfolgreich.

    Fr, 27. Sep. 2019
  • Kultur Die grossen Konzerte im Saanenland sind saisonbedingt verklungen – die internationalen Künstler wieder abgereist. Was zurückbleibt, sind die vielleicht nicht immer so perfekten, aber ebenso engagierten einheimischen Amateurmusiker/innen, die sich zum Musizieren treffen.

    Fr, 27. Sep. 2019
  • Kultur Die Country Night Gstaad bestärkt dank einer überdurchschnittlich erfolgreichen Ausgabe ihren Ruf als «Europas führender Country-Event» und ein Blick hinter die Kulissen zeigt, weshalb es die Artisten lieben, nach Gstaad zu kommen.

    KEREM S. MAURER
    «Der Teppich ist ausgerollt!», sagte Jürg…

    Di, 24. Sep. 2019
  • Kultur «Es isch mau es Ching gsy …» Unter diesem Titel fand am Donnerstag, 12. September die Kinderlesung des Literarischen Herbstes Gstaad im Oeyteli statt.

    Fr, 20. Sep. 2019
  • Kultur Schon zum 37. Mal organisierte die Schwyzerörgeligrossformation Simmental-Saanenland ihr Ländlertreffen im Gemeindesaal Zweisimmen.

    Fr, 20. Sep. 2019
  • Kultur Am Sonntag ging das Literaturfestival Literarischer Herbst Gstaad zu Ende. Fünf Tage lang Literatur pur. Von Jahr zu Jahr wird das Programm umfangreicher und subtiler – und nächstes Jahr werden die Literaturtage bereits ihr zehnjähriges Bestehen feiern.

    LOTTE BRENNER
    Was am Mittwoch in…

    Di, 17. Sep. 2019
  • Kultur Die Journalistin und Autorin Géraldine Schwarz eröffnete letzten Mittwoch im Hôtel de Ville in Châteaud’Oex mit ihrem Werk «Die Gedächtnislosen» den diesjährigen Literarischen Herbst Gstaad. Bis Sonntag finden nun im Rahmen dieses Festivals in Saanen, Gstaad und Zweisimmen weitere…

    Fr, 13. Sep. 2019
  • Kultur Fast unbemerkt fand am Samstagabend, 7. September in der Grubenberghütte die 16. Ausgabe der Konzertreihe «Live-Jazz» mit dem hochkarätigen Schürmann-Pellet-Bergamin-Jazztrio statt. Der beliebte Anlass war nämlich bereits weit im Voraus ausgebucht, sodass sich ein Inserat in dieser Zeitung…

    Fr, 13. Sep. 2019
  • Kultur Sechs Spezialisten, drei Gymnasiastinnen und eines der wichtigsten Themen der Gegenwart: Künstliche Intelligenz (KI). Das Gstaad Forum für Kultur schnitt es von ganz verschiedenen Seiten an und liess deshalb auch einige Fragen offen.

    SARA TRAILOVIC
    Die eingeladenen Expertinnen und Experten…

    Di, 10. Sep. 2019
  • Kultur Am letzten Wochenende ist das 63. Gstaad Menuhin Festival & Academy zu Ende gegangen. Während sieben Festivalwochen kamen 25’800 Besucher/innen ins Saanenland, um den beinahe 70 Konzerten zu lauschen. Die fünf Meisterkurse waren gefragt wie nie.

    JENNY STERCHI
    Nach sieben Sommerwochen voller…

    Di, 10. Sep. 2019
  • Kultur Kürzlich besuchten englische Journalisten auf Erkundung für ein in London erscheinendes Buch über den Gründer von Paneuropa R.N. Coudenhove-Kalergi (1894–1972) das Menuhin Center. Interessiert waren sie am Chalet in den Gruben, der Grabstätte mit dem 2003 eingeweihten japanischen Garten…

    Di, 10. Sep. 2019
  • Kultur In gewohnt gemütlich harmonischer Stimmung fand am vergangenen Sonntagmorgen im Kulturrestaurant Hüsy Blankenburg die Vernissage der Scherenschnittausstellung von Marianne Dubuis statt. Dem Gastwirt und Initianten Jürgen Glatz ist es wieder einmal gelungen, eine Scherenschneiderin mit…

    Di, 10. Sep. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...