banner
banner

Natur

Category: 

Ein legaler «Hanfbauer»

Fr, 18. Okt. 2019

Tannenhäher ernähren sich normalerweise von Arvenund anderen Nussarten, die sie im Herbst eifrig sammeln und überall vergraben, um für ihren Wintervorrat zu sorgen.
Das abgebildete Exemplar scheint jedoch eine Ausnahmeerscheinung zu sein, denn es hat sich in unserem Vogelhäuschen auf Hanfsamen…

Category: 

Erfolgreicher Start in die Hirschjagd

Fr, 06. Sep. 2019

Seit der Eröffnung der Hirschjagd Anfang Woche ist bereits einiges passiert. Gleich zwei Jäger konnten je drei Tiere innerhalb eines Tages erlegen und Erika Mösching schoss als eine der ersten Frauen der Region einen Rothirsch.

SARA TRAILOVIC
Am 2. September wurde die Hirschjagd eröffnet (der…

Natur abonnieren
  • Natur Unter diesem Begriff stellt man sich normalerweise eine Reise durch Kanada, Rumänien oder Russland vor, wo man noch wilde Bären beobachten und fotografieren kann.

    Bären-Safari der anderen Art ist aber auch bei uns möglich, wobei es sich jedoch um eine Unterfamilie der Schmetterlinge…

    Di, 13. Aug. 2019
  • Gstaad Kurz und heftig hat es am Dienstagnachmittag gestürmt. Auf der Wispile wurden Bäume entwurzelt. Glücklicherweise war niemand unterwegs, als die Bäume innerhalb weniger Minuten auf die Strasse stürzten. Feuerwehr und Räumungsequipe waren im Einsatz. Am späteren Nachmittag war die Strasse…

    Mi, 07. Aug. 2019
  • Natur Das Hagelgewitter am Freitagabend hat Spuren hinterlassen: Im Bereich «Baslere» an der Schwaberiedstrasse stürzte eine grosse Tanne auf die Strasse, sodass kein Durchkommen mehr möglich war, da sich gleich dahinter der Graben mit dem Chouflisbach befindet.

    Sa, 27. Jul. 2019
  • Natur Nicht nur die Menschen spüren die Auswirkungen der aktuellen Wetterlage, auch die Vögel müssen sich mit den hohen Temperaturen arrangieren. Zwar sind sie dafür gut gerüstet, dennoch kann man sie unterstützen.

    Vögel haben eine Körpertemperatur von rund 41°C und tolerieren Hitze deshalb weit…

    Di, 02. Jul. 2019
  • Familie Hundekot verschmutzt Gras, das Grundnahrungsmittel der Kühe. Eigentlich gibt es entlang der beliebten Wanderwege genügend Abfallkübel, trotzdem bleibt Kot am Wegrand und im Feld liegen.

    Natur |
    Fr, 28. Jun. 2019
  • Natur Wer in seinem Garten Buchsbäume besitzt, sollte diese im Moment gut im Auge behalten und von Zeit zu Zeit auf allfälligen Raupenfrass kontrollieren.

    Anzeichen dafür sind die sogenannten Gespinstfäden, mit denen sich die gefrässigen Raupen gegen Fressfeinde schützen. Auch schnell fliegende…

    Di, 25. Jun. 2019
  • Natur Über den Winter 2018 / 2019 sind 13,6 % der Bienenvölker in der Schweiz eingegangen. Hinzu kommen 12,1 % der Völker, die nach dem Winter zu schwach waren, um sich zu Wirtschaftsvölkern entwickeln zu können. Die Summe von 25,7 % liegt ca. 2,5 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau und ist…

    Fr, 14. Jun. 2019
  • Natur Kaum eine Vogelgruppe hat so stark mit Vorurteilen zu kämpfen wie die Rabenvögel. Mit einem offenen Blick auf ihr Verhalten könnten wir die Rabenvögel sehen, was sie auch sind: sehr intelligente und soziale Vögel.

    Elstern, Raben- und Saatkrähen nehmen in der Schweiz deutlich zu. In Dörfern…

    Mi, 12. Jun. 2019
  • Natur Armin Oehrli gibt in der Printausgabe Einblick in seine Bergführerausbildung anno 1976. Am Schreckhorn bargen sie zwei Bergkameraden und wurden im Anschluss mit Speck und Spiegelei in der Schreckhornhütte belohnt.

    Bergführerverein |
    Mi, 12. Jun. 2019
  • Natur Über den massiven Verlust an Biodiversität in den letzten Jahren sind Fachleute wie auch breite Massen in der Bevölkerung besorgt. Die Bienen sind einerseits direkt betroffen, spielen aber auch eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Biodiversität zu erhalten.

    Seit Jahren stehen die…

    Fr, 17. Mai. 2019
  • Natur Rund 200 Besucher/innen liessen sich weder vom Sturm noch vom Regen aufhalten und kamen zur Eröffnung des neuen 3D-Bogenparcours beim Jagdschützenstand in Saanen. Nach der Einschiessrunde gingen die Interessierten mit Pfeil und Bogen auf den Parcours, wo sie 28 Tierattrappen treffen mussten.

    Natur |
    Mo, 13. Mai. 2019
  • Natur Der Kuckuck kehrt dieser Tage aus dem Süden in unsere Gefilde zurück. Für alle Abergläubigen heisst das, immer ein paar Münzen in den Hosentaschen mitzutragen.

    Ja, genau so könnte man es formulieren: Was zum Kuckuck ist denn los, dass es immer weniger von ihnen gibt? Diverse Studien und…

    Mi, 24. Apr. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...