Politik

Category: 

Saanen: alle Vorlagen angenommen

So, 27. Sep. 2020

Die fünf kommunalen Vorlagen gaben im Vorfeld zu keinen grossen Diskussionen Anlass. So hat die Saaner Stimmbevölkerung nicht überraschend alle Vorlagen deutlich – mit einem Ja-Anteil zwischen 78,8 und 94,9 Prozent – angenommen. Die Stimmbeteiligung lag bei 65 Prozent. 

Politik abonnieren
  • Kanton Wer ab 1. Oktober im Kanton Bern eine Grossveranstaltung mit über 1000 Personen besucht, muss eine Maske tragen. Der Regierungsrat hat eine entsprechende Verordnung verabschiedet. Anfang Oktober nimmt der Kanton Bern zudem das Drive-in-Testzentrum in Bern wieder in Betrieb.

    Ab dem 1.…

    Fr, 25. Sep. 2020
  • Politik Roland Reichenbach-Bühler wurde 1969 als ältester Sohn von Johann und Ruth Reichenbach-Wehren geboren. Als Bauernsohn wuchs er mit seinen zwei jüngeren Brüdern in Schönried auf. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte Roland Reichenbach eine Berufslehre als Elektromonteur in…

    Fr, 25. Sep. 2020
  • Politik Heidi Schopfer-Hefti ist in der sonnigen Lauenen aufgewachsen. Nach der obligatorischen Schulzeit verbrachte sie ein Welschland Jahr, um Französisch zu lernen und ein bäuerliches Haushaltlehrjahr zu absolvieren.

    Während der Lehre als Detailhandelsangestellte in Schönried freute sie sich,…

    Fr, 25. Sep. 2020
  • Politik Klaus Romang wurde am 9. Januar 1969 in Saanen geboren. Zusammen mit zwei Schwestern wuchs er im Chalberhöni auf einem kleinen Bergbauernbetrieb auf. Im Chalberhöni besuchte er auch die Primarschule. Schon als kleiner Knabe hatte er einen guten Draht zu den Tieren auf dem Betrieb. Oft und…

    Di, 22. Sep. 2020
  • Politik Patricia Matti kam 1987 als einziges Kind von Heidi (Skilehrerin) und Röbi (Säger und Skilehrer) Matti auf die Welt. Sie wuchs bei ihren Eltern in Saanen auf und ging hier in die Primarund Sekundarschule. Nach einem Zwischenjahr im Welschland, während dem die junge Saanerin ihr…

    Di, 22. Sep. 2020
  • Politik Eine von der EU diktierte Zuwanderung zerstört die Schweiz, wie wir sie heute kennen.

    1990 zählte die Schweiz 6,8 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Heute leben 8,6 Millionen Menschen in unserem Land. Über 2 Millionen sind Ausländer. Bei der Aufnahme von Zuwanderern ist die Schweiz…

    Di, 22. Sep. 2020
  • Politik Der Regierungsrat des Kantons Bern hat einen Kredit von 800'000 Franken für die Erhöhung der Testkapazitäten zur Erkennung von Covid-19-Erkrankungen bewilligt. Möglichst viele Personen sollen bei Bedarf einen raschen und möglichst unbürokratischen Zugang zu solchen Testangeboten haben.…

    Fr, 18. Sep. 2020
  • Politik Martin Hefti-Wichtermann, geb. 17. April 1986, wuchs als Jüngster mit zwei Geschwistern im Turbach auf. Nach der Schulzeit packte ihn das Holzfieber, er erlernte den Beruf als Zimmermann in Gstaad.

    Nach einem halbjährigen Auslandaufenthalt in Kanada arbeitete Martin Hefti in seinem…

    Fr, 18. Sep. 2020
  • Politik Hanspeter Dänzer-Kühner ist in Abländschen zusammen mit drei Schwestern aufgewachsen. Ihre Eltern Vreni und Hans Dänzer führten dort einen Landwirtschaftsbetrieb mit Nebenerwerb.

    Nach den neun Jahren Primarschule verbrachte Hanspeter Dänzer ein Jahr im Welschland und absolvierte dabei das…

    Fr, 18. Sep. 2020
  • Politik Am 27. September kommen fünf nationale Vorlagen zur Abstimmung. Darunter auch die Änderung des Jagdgesetzes. Bei dieser Vorlage steht der Wolf im Fokus.

    ANITA MOSER
    Das geltende Gesetz stammt von 1986, damals gab es in der Schweiz keine Wölfe mehr. 1995 kehrte er zurück. Ende 2019 gab es…

    Fr, 11. Sep. 2020
  • Politik In seiner Stellungnahme zur Teilrevision des Postorganisationsgesetzes befürwortet der Regierungsrat des Kantons Bern die Aufhebung des Kreditund Hypothekarvergabeverbotes für die PostFinance AG. Weil die PostFinance AG in regulatorischer Hinsicht den Geschäftsbanken gleichgestellt ist,…

    Fr, 11. Sep. 2020
  • Politik Obwohl wir Bauern unsere Tiere mit Zäunen und Hunden schützen, werden jährlich viele Tiere von Wölfen gerissen. Doch das ist nicht das einzige Problem: Eigentlich zutrauliche Tiere, welche einen Angriff von Wölfen miterlebt haben, werden ängstlich, schreckhaft und aggressiv. Sie werden…

    Fr, 11. Sep. 2020

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Verdacht wegen Menschenhandels erhärtet

Der Verdacht wegen Menschenhandels im Zusammenhang mit dem im Januar 2020 festgenommenen serbischen Ehepaar im Saanenland erhärtet sich. Laut dem Obergericht des Kantons Bern wurde die Untersuchungshaft verlängert. Zeugenaussagen erscheinen glaubhaft und es drohen im Falle einer Verurteilung empfindliche Freiheitsstrafen.

KEREM S. MAURER
Im Januar wurde im Saanenland ein serbisches Ehepaar und die Tochter der Ehefrau verhaftet (wir haben berichtet). Den Eheleuten wird Menschenhandel...