banner
banner

Politik

Category: 

Zwei Nationalratskandidaten aus dem Saanenland

Di, 20. Aug. 2019

Für die 24 bernischen Sitze im Nationalrat kandidieren insgesamt 651 Personen, 274 Frauen und 377 Männer, darunter zwei aus dem Saanenland. Ihre Namen stehen auf einer der insgesamt 34 Listen. Die Wahlen finden am 20. Oktober 2019 statt.

Am 5. August ist die Eingabefrist für die Kandidaturen in…

Politik abonnieren
  • Saanen Im Herzen des vielfältigsten Innenstadtfests Deutschlands vom 4. bis 8. Juli war auch die Partnergemeinde Saanen wieder dabei mit Käse- und Fleischspezialitäten, Wein und Schnaps.

    Ein Heiner ist eine Bewohnerin oder ein Bewohner Darmstadts, die oder der sich mit ihrer/seiner Stadt…

    Fr, 26. Jul. 2019
  • Bildung Vom 13. bis 19. Juli fand der Global Changemakers Youth Summit statt. 60 neue Weltverbesserer trafen sich im abgelegenen Herzberg in Aarau. Mit dabei war der Schönrieder Damian Stähli, welcher sich mit seinem Projekt für die psychische Gesundheit von Jugendlichen qualifizierte und den…

    Fr, 26. Jul. 2019
  • Saanen Die Schulanlage Rütti in Gstaad soll erweitert und saniert werden. Das Wettbewerbsverfahren wurde von Comamala Ismail Architectes aus Delsberg gewonnen und mit ihnen wurde nun auch der Architekturvertrag abgeschlossen. Sie werden das Vorhaben projektieren, die notwendigen Ausschreibungen…

    Fr, 19. Jul. 2019
  • Politik Die Raiffeisenbank Obersimmental-Saanenland erzielte im ersten Halbjahr 2019 ein solides Ergebnis. Der Periodengewinn beträgt 657682 Franken. Bei den Kundeneinlagen konnte ein qualitatives Wachstum verzeichnet werden.

    Die Kundenausleihungen der Raiffeisenbank Obersimmental-Saanenland…

    Fr, 19. Jul. 2019
  • Politik Mit 54,7% Nein-Stimmen hat das Schweizer Stimmvolk im November 2018 die Hornkuh-Initiative abgelehnt. Die Befürworter geben sich nicht geschlagen: Am Mittwoch hat der Verein hornkuh.ch ein Label für Hornkuh-Produkte lanciert.

    ANITA MOSER
    «45,3 Prozent der Bevölkerung haben für die…

    Fr, 12. Jul. 2019
  • Politik Der Kanton Bern will seine Zweisprachigkeit aufwerten und seine Rolle als Brücke zwischen der deutschen und der französischen Schweiz stärken. Der Regierungsrat hat eine Reihe von Massnahmen verabschiedet, um dieses Legislaturziel zu konkretisieren. Dabei sollen der schulische…

    Fr, 12. Jul. 2019
  • Politik Nach mehr als zehn Jahren an der Spitze des Spitalamts hat sich die heutige Vorsteherin, Annamaria Müller, entschieden, per Ende 2019 aus den Diensten der kantonalen Verwaltung auszuscheiden. Sie will sich beruflich neu orientieren. Die frühzeitige Bekanntgabe des Weggangs entspricht dem…

    Fr, 05. Jul. 2019
  • Politik Der Regierungsrat des Kantons Bern hat eine Teilrevision der Kantonalen Waldverordnung genehmigt. Damit trägt er Änderungen in der Bundesgesetzgebung und neuen Abläufen wie digitale Nutzungsplanung und elektronisches Baubewilligungsverfahren Rechnung. Zudem wurden nach der Reorganisation…

    Fr, 21. Jun. 2019
  • Politik Im Geschichte-Uunterricht am Gymnasium Interlaken-Gstaad wurde vergangene Woche aus aktuellem Anlass das Thema Frauenstreik behandelt. Die zwei Gymnasiastinnen Marion Schenk und Julie Trummer berichten über den Inhalt des Unterrichts.

    Als Frau Fluri am vergangenen Freitag, 14. Juni das…

    Fr, 21. Jun. 2019
  • Politik Mit 215 Nein- gegen 35 Ja-Stimmen hat die von 269 Stimmberechtigten besuchte Gemeindeversammlung die Initiative deutlich abgelehnt. Zugestimmt wurde der Jahresrechnung, den Ausweichstellen Turbach, der Sanierung des ehemaligen Feuerwehrmagazins samt Zinsreduktion für das Projekt…

    Di, 18. Jun. 2019
  • Saanen Der Rückzug des Campus-Projekts vom Institut Le Rosey und die vom Verwaltungsgericht Bern verweigerte Genehmigung einer Hotelzone an der Hubelstrasse haben Folgen für die geplanten Ausbaupläne der Hubelstrasse. Dieser ist gemäss Bundesgericht zum aktuellen Planungsstand überdimensioniert.…

    Di, 18. Jun. 2019
  • Politik Die Volksinitiative «Organspende fördern – Leben retten» verlangt die Einführung einer engen Widerspruchslösung, um die Zahl der Organspenden deutlich zu erhöhen.

    Damit dürften einer verstorbenen Person Organe entnommen werden, falls sie sich zu Lebzeiten nicht dagegen ausgesprochen hat.…

    Di, 18. Jun. 2019

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Jag ihn zum Teufel!

Nein, ich will nicht gerade behaupten, dass die Arbeit in der Backstube von Tres Soles das Leben von Rúben verändert hätte, aber immer, wenn er – mit Unterbrechungen – in der Wohngemeinschaft lebte, hat er in der Backstube gearbeitet. Rúben war ein alter Bekannter aus der Armenküche, in der ich ganz am Anfang als Freiwilliger gearbeitet hatte. In einem früheren Kapitel habe ich bereits über ihn berichtet. Er hatte eine Hasenscharte und Mühe,...