banner
banner

Nachbarschaftshilfe

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie ist es wichtig, einander zu helfen.

Damit Helfer/innen und Hilfesuchende einander finden, bietet der «Anzeiger von Saanen» diese Plattform an.

Die Bewohner/innen des Saanenlandes können hier Hilfe anbieten und Hilfe entgegennehmen.

 

Hier können Sie sich anmelden, wenn Sie Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten wollen.

 

Ich helfe:

Wer Unterstützung benötigt (z.B. beim Einkaufen, für Fahrdienste in der Region etc.) darf sich gerne bei mir melden.
36j., w., wohne in Saanen, spreche DE / FR / EN.
Kontakt

 

I am a helpful person, and flexible. I have a car.
I help with pleasure shopping, cleaning, ironing, or being a driver if it is need. I speak in english and german.

Ich bin eine hilfsbereite Person und flexibel. Ich habe ein Auto.
Ich helfe beim Einkaufen, Putzen, Bügeln oder als Fahrer, wenn es nötig ist. Ich spreche in englisch und deutsch.
Kontakt

 

Einkaufen, Fahrdienst
Kontakt

 

Wer Hilfe braucht zum Einkaufen oder sonst am Limit läuft kann sich gerne melden.
Kontakt

 

Should anybody need help with collecting the shopping or prescriptions from the pharmacy please contact me. I have a car, live in Lauenen and I speak English and French.
Kontakt

 

Unsere Lehrlinge von Gstaad Saanenland Tourismus unterstützen Sie gerne bei anfallenden Besorgungen. Falls Sie Hilfe benötigen, sind wir für Sie da.
Kontakt

 

Gerne helfe ich anderen Mitbürgern, die zum Beispiel nicht einkaufen, zur Apotheke gehen, Hausarbeiten, Gartenarbeiten oder keinen Fahrdienst zum Arzt, etc haben. Ich wohne in Gsteig, arbeite in Feutersoey (Pichler AG) und habe ein Auto.
Kontakt

 

Einkaufen, Fahrdienst, putzen
Kontakt

 

Ich benötige Hilfe:

Beispiel: Ich brauche Medikamente aus der Apotheke und kann diese nicht selber abholen. Kann dies jemand für mich erledigen?
Kontakt

 


Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Man fühlt sich als Täter …»

Zahlen dazu, wie viele Personen im Saanenland sich mit dem Coronavirus infiziert haben oder wie viele positiv auf das neue Virus getestet wurden, sind keine bekannt. Der «Anzeiger von Saanen» durfte sich aber mit einer einheimischen Person, die vor knapp zwei Wochen das positive Testergebnis erhalt…