banner
banner

Tradition

Category: 

Es geschah 50 Tage nach Ostern

Fr, 21. Mai. 2021

Wir werden am nächsten Sonntag das Fest von Pfingsten feiern. Pfingsten ist das Fest, das in der reformierten Tradition nicht allzu stark betont wird, obwohl der Heilige Geist eine der drei Erscheinungsformen ist, unter denen Gott sich zeigen kann. Die Ausgiessung des Heiligen Geistes erlebten die …

Tradition abonnieren
  • Abländschen Gottesdienst geht auch anders – wie man beim Gotteshaus im Abländschen zu Ostern sehen konnte.

    Am vergangenen Sonntagvormittag versammelte sich nach einer durch die Corona-Pandemie verursachten Pause eine stattliche Anzahl Gottesdienstbesucher vor unserem Kirchlein. Schon im Vorfeld…

    Fr, 09. Apr. 2021
  • Brauchtum Am Gründonnerstag durften die «Spatzen» vom Spatzennest einen Ausflug zum Grillplatz beim Sonnenhof machen. Ihnen war zu Ohren gekommen, dass der Osterhase ihre zuvor selbstgebastelten Ostersäckli dort versteckt hatte … 

    Leserbeitrag |
    Do, 08. Apr. 2021
  • Tradition Fred Wehren führt die jahrhundertealte Tradition des Glockengiessens fort. Seine Produkte geniessen hohes Ansehen: Neben einheimischen Kunden zählt Wehren auch französische Connaisseurs zu seinen Auftraggebern. Während der Experte die Präzision des kunst- und klangvollen Handwerks…

    Do, 01. Apr. 2021
  • Brauchtum Am Mittwoch, 17. Februar wird auf Radio SRF Musikwelle ein Beitrag über das Buch «Saanetütsch» erscheinen.

    Di, 16. Feb. 2021
  • Saanenland Kurzfristig wurde die Turnverein-Waldweihnacht letzten Dienstag abgesagt. Die sechzig Geschenke, welche für die Vereinskinder gedacht waren, wurden stattdessen den Bewohnern der Alpenruhe überbracht. Jedem Säckli mit Mandarine, Nuss und Schokolade wurde eine Weihnachtsgeschichte von…

    Di, 22. Dez. 2020
  • Gstaad Der "Anzeiger von Saanen" fand im neuen Produktionsgebäude der Molkerei Gstaad heraus, wie Gstaader Bergkäse mittels modernster Technologie hergestellt wird. Mehr können Sie unserer Printausgabe entnehmen. Weitere Fotos online.

    Molkerei Gstaad |
    Do, 05. Nov. 2020
  • Gstaad Gewohntes mal anders: Der fünfte Genussbrunch des Bergrestaurants Wasserngrat fand dieses Jahr nicht auf der Terrasse statt und auch das Selbstbedienungsbuffet fiel weg. Doch ob drinnen oder draussen, mit Corona-Massnahme oder ohne – das Team des Bergrestaurants Wasserngrat gab sich Mühe…

    Di, 29. Sep. 2020
  • Gesellschaft Am vergangenen Samstag fand das 11. Red Bull Alpenbrevet statt. Insgesamt machten sich 1100 Töffli-Fans auf den Weg, um möglichst viele Schweizer Pässe zu fahren. Mit dabei waren auch die Töffli-Buebe Gstaad.

    Erstmals konnten die Töfflibuebe und -meitli selber bestimmen, wo sie ihre…

    Fr, 25. Sep. 2020
  • Sport Sirrend zischten die Nousse neben dem Speichersee des Hornbergs durch die Lüfte: Bereits zum 20. Mal fand die Hornberg-Hornusset statt und war ein voller Erfolg.

    Hornusset |
    Do, 24. Sep. 2020
  • Nachbarschaft Ungefähr zehn Jahre lang hat sich die Planung dieses Bauvorhabens hingezogen – dem Projekt Schweizer Zentrum des Scherenschnitts steht jetzt jedoch nichts mehr im Weg. Gegen Ende 2021 wird der Anbau des Musée du Pays d’Enhaut eröffnen können.

    NADINE HAGER
    Vergangenen Juni war es…

    Di, 22. Sep. 2020
  • Brauchtum Der Alpkäse- und Glockenmarkt war ein voller Erfolg trotz coronabedingten Hindernissen. Der Markt bestach mit vielen Facetten des Schweizer Brauchtums.

    Alpkäse- und Glockenmarkt |
    Mo, 21. Sep. 2020
  • Kunst Im Galerie-Restaurant Hüsy in Blankenburg wird am kommenden Sonntag eine Jubiläums-Scherenschnittausstellung eröffnet, die bis Mitte November dauert. Die Vernissage wird sich coronagerecht über eine längere Zeit hinziehen.

    LOTTE BRENNER
    Beide Jubilare, Regina Martin, die seit 40 Jahren…

    Fr, 18. Sep. 2020

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Anwohner wehren sich gegen die Deponie Trom

Die neue Deponie im Trom ist bewilligt. Voraussichtlich wird im kommenden September mit den Vorarbeiten begonnen. Trotzdem bleiben Unsicherheiten und Ängste bei einigen Anrainern bestehen.

BLANCA BURRI
Jean-François Liess wohnt im Badweidli. In der Nachbarschaft wurde die Deponie Trom bewilligt. Jean-François Liess ist Zweitwohnungsbesitzer und Sprecher von fünf Anrainern, die sich gegen die Deponie wehren. Sie können nicht verstehen, dass eine Deponie «mitten in …