Ueli Maurer ist Bundespräsident

| Do, 06. Dez. 2012

Bescheidenes Wahlresultat: Bundesrat Ueli Maurer (SVP) wurde von der Vereinigten Bundesversammlung mit 148 Stimmen zum neuen Bundespräsidenten der Schweiz gewählt.

Neuer Vize-Präsident wird Bundesrat Didier Burkhalter (FDP), er erhielt 205 Stimmen. Bei Maurers Wahl waren von 237 eingegangenen Wahlzetteln nur deren 202 gültig. Lediglich 148 der Parlamentarier/innen und Parlamentarier wählten Ueli Maurer zum Bundespräsidenten fürs Jahr 2013. Dies ist ein relativ bescheidenes Wahlresultat, in den letzten Jahren schnitt nur Bundesrätin Micheline Calmy-Rey schlechter ab (in den Jahren 2006 und 2010).

Category: 

Kommentare

Sehr geehrter Herr Bundesrat Maurer Ich bitte Sie ganz höflich um ein Gespräch Mit freundlichen Grüssen Marlis Marbot

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses