{{alt}}

GSS-Beschwerde: Ball liegt jetzt beim Regierungsstatthalteramt Oberaargau

Wegen Verdachts auf mögliche Befangenheit: Das Rechtsamt der Direktion für Inneres und Justiz hat aufgrund der politischen Brisanz entschieden, das Beschwerdeverfahren an das Regierungsstatthalteramt Oberaargau weiterzuleiten.

{{alt}}

GSS-Beschwerde: Ball liegt jetzt beim Regierungsstatthalteramt Oberaargau

Wegen Verdachts auf mögliche Befangenheit: Das Rechtsamt der Direktion für Inneres und Justiz hat aufgrund der politischen Brisanz entschieden, das Beschwerdeverfahren an das Regierungsstatthalteramt Oberaargau weiterzuleiten.

Keine fünf Minuten nach Eingang des Notrufs ist die Rettung für den Verunfallten unterwegs. FOTOS: KEREM MAURER

Flugs an den Unfallort – neu auch nachts

Diesen Winter leistet die Air-Glaciers erstmals auch nachts mit einem Rettungshelikopter Piketteinsätze. Bislang stand ihnen «nur» ein Ambulanzfahrzeug zur Verfügung.

Keine fünf Minuten nach Eingang des Notrufs ist die Rettung für den Verunfallten unterwegs. FOTOS: KEREM MAURER

Flugs an den Unfallort – neu auch nachts

Diesen Winter leistet die Air-Glaciers erstmals auch nachts mit einem Rettungshelikopter Piketteinsätze. Bislang stand ihnen «nur» ein Ambulanzfahrzeug zur Verfügung.

Die sehr erfolgreichen jungen Athleten aus dem RLZ Gstaad direkt nach der Rangverkündung in Mürren. Cheftrainer Fred Labaune (ganz links) freut sich mit seinen Schützlingen mit. FOTO: ZVG

Mehr als vielversprechend

Am vergangenen Wochenende fanden in Mürren die BOSV-JO-Meisterschaften statt. Von insgesamt zwölf Titelentscheidungen haben die jungen Athleten aus dem hiesigen Regionalen Leistungszentrum (RLZ) ganze neun Siege ins Saanenland geholt.

Die sehr erfolgreichen jungen Athleten aus dem RLZ Gstaad direkt nach der Rangverkündung in Mürren. Cheftrainer Fred Labaune (ganz links) freut sich mit seinen Schützlingen mit. FOTO: ZVG

Mehr als vielversprechend

Am vergangenen Wochenende fanden in Mürren die BOSV-JO-Meisterschaften statt. Von insgesamt zwölf Titelentscheidungen haben die jungen Athleten aus dem hiesigen Regionalen Leistungszentrum (RLZ) ganze neun Siege ins Saanenland geholt.

Die Vision der RBCH architectes: Dies ist das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs. VISUALISIERUNG: RBCH ARCHITECTES

Neue Hornegglibahn: Architekturbüro aus Château-d’Oex gewinnt Wettbewerb

Das Unternehmen RBCH architectes aus Château-d’Oex hat die Ausschreibung der Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) gewonnen. Damit ist sie verantwortlich für die Neugestaltung der Stationsgebäude für die neue Hornegglibahn in Schönried.

Die Vision der RBCH architectes: Dies ist das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs. VISUALISIERUNG: RBCH ARCHITECTES

Neue Hornegglibahn: Architekturbüro aus Château-d’Oex gewinnt Wettbewerb

Das Unternehmen RBCH architectes aus Château-d’Oex hat die Ausschreibung der Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) gewonnen. Damit ist sie verantwortlich für die Neugestaltung der Stationsgebäude für die neue Hornegglibahn in Schönried.

Zauberhafter Abschied

Philipp Bigler ist der ideelle Vater des Zauberwegs. Mithilfe von fantasievollen Leuchtinstallationen lotste er fünf Jahre lang Einheimische und Touristen durch die verschneiten Wälder bis hinauf zu seinem Restaurant Lochstafel. Nun geht das Projekt Zauberweg seinem Ende entgegen. Grund genug, ...