{{alt}}

Kommissionswahlen für die Amtsdauer 2023–2026

Der Gemeinderat Lauenen hat folgende Kommissionsmitglieder gewählt: – Bau- und Planungskommission: Christoph Stähli – Finanzkommission: Ariane Jungi und Urs Oehrli (neu) – Infrastrukturkommission: Heinz Annen, Dominik Westemeier (neu), Michael Wälchli (neu) – Landwirtschaftskommission: ...
{{alt}}

Kommissionswahlen für die Amtsdauer 2023–2026

Der Gemeinderat Lauenen hat folgende Kommissionsmitglieder gewählt: – Bau- und Planungskommission: Christoph Stähli – Finanzkommission: Ariane Jungi und Urs Oehrli (neu) – Infrastrukturkommission: Heinz Annen, Dominik Westemeier (neu), Michael Wälchli (neu) – Landwirtschaftskommission: ...
Johann Schneider-Ammann (links) und Willy Michel beim Hotel Alpenland. FOTO: ZVG

Familie Schneider-Ammann übernimmt das Hotel Alpenland ganz

Willy Michel übergibt seine Anteile des Hotels Alpenland vollumfänglich der Familie Schneider-Ammann.
Johann Schneider-Ammann (links) und Willy Michel beim Hotel Alpenland. FOTO: ZVG

Familie Schneider-Ammann übernimmt das Hotel Alpenland ganz

Willy Michel übergibt seine Anteile des Hotels Alpenland vollumfänglich der Familie Schneider-Ammann.

Bisherige im Amt bestätigt

Die Traktanden der Gemeindeversammlung waren unbestritten. Die anwesenden 54 Stimmberechtigten haben am Samstag drei Gemeinderäte für eine weitere Amtszeit bestätigt und sämtliche Kreditanträge genehmigt. Darunter die beiden Kredite für die BDG AG. Somit profitieren künftig auch die ...

Bisherige im Amt bestätigt

Die Traktanden der Gemeindeversammlung waren unbestritten. Die anwesenden 54 Stimmberechtigten haben am Samstag drei Gemeinderäte für eine weitere Amtszeit bestätigt und sämtliche Kreditanträge genehmigt. Darunter die beiden Kredite für die BDG AG. Somit profitieren künftig auch die ...
Was für eine Augenweide, dank dem schönen Wetter war es kein Problem, die Kühe auf natürlichem Terrain vorzuführen. (Fotos: Vreni Müllener)

An der Topschau 2022 sind die Würfel gefallen

Dank perfekten Wetterbedingungen, der vorzüglichen Organisation und vielen freiwilligen Helfern war die Topschau vom vergangenen Samstag ein voller Erfolg. 81 Kühe, die zum Teil durch die jeweiligen Viehzuchtvereine bestimmt oder neu mit dem Maximum bewertet wurden, stellten sich dem friedlichen ...
Was für eine Augenweide, dank dem schönen Wetter war es kein Problem, die Kühe auf natürlichem Terrain vorzuführen. (Fotos: Vreni Müllener)

An der Topschau 2022 sind die Würfel gefallen

Dank perfekten Wetterbedingungen, der vorzüglichen Organisation und vielen freiwilligen Helfern war die Topschau vom vergangenen Samstag ein voller Erfolg. 81 Kühe, die zum Teil durch die jeweiligen Viehzuchtvereine bestimmt oder neu mit dem Maximum bewertet wurden, stellten sich dem friedlichen ...
Gemeinsam in alten Zeiten schwelgen. FOTO: ZVG

Geselliger Herbstbrunch

Das Altersheim Sunnebühl in Lauenen hat vergangenes Wochenende einen herbstlichen Brunch organisiert, zu dem Bewohnende, Besuchende und Mitarbeitende eingeladen waren.
Gemeinsam in alten Zeiten schwelgen. FOTO: ZVG

Geselliger Herbstbrunch

Das Altersheim Sunnebühl in Lauenen hat vergangenes Wochenende einen herbstlichen Brunch organisiert, zu dem Bewohnende, Besuchende und Mitarbeitende eingeladen waren.
Das Teilprojekt «Lauenenseestrasse» gab unter den Anwesenden am meisten Gesprächsanlass.Foto: zvg

Das Forum 2022 in Lauenen stösst auf reges Interesse

Am vergangenen Samstag fand in der Mehrzweckhalle in Lauenen das Forum Lauenen 2022 statt. Dazu eingeladen hatte die Gemeinde zusammen mit Gstaad Saanenland Tourismus.
Das Teilprojekt «Lauenenseestrasse» gab unter den Anwesenden am meisten Gesprächsanlass.Foto: zvg

Das Forum 2022 in Lauenen stösst auf reges Interesse

Am vergangenen Samstag fand in der Mehrzweckhalle in Lauenen das Forum Lauenen 2022 statt. Dazu eingeladen hatte die Gemeinde zusammen mit Gstaad Saanenland Tourismus.
Über 30 Literaturenthusiasten auf Entdeckungsreise mit Autor Michail Schischkin.  (Fotos: Ulrich Rüger)

Der Spaziergang als Reise zu sich selbst

Michail Schischkin las am vergangenen Sonntag im Rahmen des Literarischen Herbstes vor wunderschöner Naturkulisse beeindruckende Texte.
Über 30 Literaturenthusiasten auf Entdeckungsreise mit Autor Michail Schischkin.  (Fotos: Ulrich Rüger)

Der Spaziergang als Reise zu sich selbst

Michail Schischkin las am vergangenen Sonntag im Rahmen des Literarischen Herbstes vor wunderschöner Naturkulisse beeindruckende Texte.

Guten Tag Frau ... Reichenbach?!

Wenn Sie im Saanenland einer Person begegnen, die Sie zwar kennen, sich aber nicht mehr an den Namen erinnern, dann könnten Sie es mit Reichenbach, von Siebenthal oder Perreten probieren. Die Wahrscheinlichkeit, einen Treffer zu landen, ist damit – zumindest statistisch gesehen – relativ gross.

Guten Tag Frau ... Reichenbach?!

Wenn Sie im Saanenland einer Person begegnen, die Sie zwar kennen, sich aber nicht mehr an den Namen erinnern, dann könnten Sie es mit Reichenbach, von Siebenthal oder Perreten probieren. Die Wahrscheinlichkeit, einen Treffer zu landen, ist damit – zumindest statistisch gesehen – relativ gross.
Die Kirchgemeinde Lauenen hofft auf Morgenröte – sie sucht dringend eine Pfarrperson. (Foto: Kathrin Bohren)

Kirchgemeinde Lauenen sucht dringend eine Pfarrperson

Seit 1. Juni war Pfarrer Klaus Stoller Verweser in der Kirchgemeinde Lauenen. Aus privaten Gründen hat er am 13. August sein Amt niedergelegt. Spontan haben sich die pensionierten Pfarrpersonen Robert Schneiter und Edith Vogel bereit erklärt, einzuspringen. Die Kirchgemeinde braucht eine ...
Die Kirchgemeinde Lauenen hofft auf Morgenröte – sie sucht dringend eine Pfarrperson. (Foto: Kathrin Bohren)

Kirchgemeinde Lauenen sucht dringend eine Pfarrperson

Seit 1. Juni war Pfarrer Klaus Stoller Verweser in der Kirchgemeinde Lauenen. Aus privaten Gründen hat er am 13. August sein Amt niedergelegt. Spontan haben sich die pensionierten Pfarrpersonen Robert Schneiter und Edith Vogel bereit erklärt, einzuspringen. Die Kirchgemeinde braucht eine ...
Jodelgesang beim Megaevent der Büetzer Buebe: Die Jodlerklubs Lauenen und St. Stephan haben sich links und rechts auf der Bühne aufgestellt, dies vor einem 45’000-köpfigen Publikum. (Foto: Mood Studios GmbH)

Lauener Jodler bringen den Letzigrund zum Beben

Seite an Seite mit Gölä und Trauffer: Der Jodlerklub Lauenen trat vergangenes Wochenende mit den «Büetzer Buebe» im Zürcher Letzigrund auf. Präsident Rolf Reichenbach spricht über das aussergewöhnliche Erlebnis.
Jodelgesang beim Megaevent der Büetzer Buebe: Die Jodlerklubs Lauenen und St. Stephan haben sich links und rechts auf der Bühne aufgestellt, dies vor einem 45’000-köpfigen Publikum. (Foto: Mood Studios GmbH)

Lauener Jodler bringen den Letzigrund zum Beben

Seite an Seite mit Gölä und Trauffer: Der Jodlerklub Lauenen trat vergangenes Wochenende mit den «Büetzer Buebe» im Zürcher Letzigrund auf. Präsident Rolf Reichenbach spricht über das aussergewöhnliche Erlebnis.
{{alt}}

Digitalisierung der Gemeindegeschäfte

Die Verwaltung verarbeitet die Geschäfte der Gemeinde Lauenen schon seit einiger Zeit über eine elektronische Geschäftsverwaltung (GEVER). In Form einer Behördenlösung haben die Gemeinderatsmitglieder Zugriff auf die für sie relevanten Geschäfte und können sich auf diese Weise auf ihre ...
{{alt}}

Digitalisierung der Gemeindegeschäfte

Die Verwaltung verarbeitet die Geschäfte der Gemeinde Lauenen schon seit einiger Zeit über eine elektronische Geschäftsverwaltung (GEVER). In Form einer Behördenlösung haben die Gemeinderatsmitglieder Zugriff auf die für sie relevanten Geschäfte und können sich auf diese Weise auf ihre ...
Der neue Ranger Erich Käser (Zweiter von rechts hinten) mit zwei Familien, die bei Gstaad Saanenland Tourismus eine geführte Tour am Lauenensee gebucht haben. (Fotos: zvg)

Der Lauenensee hat nun zwei Ranger

Beim Lauenensee schaut bereits den zweiten Sommer ein Ranger nach dem Rechten. Bisher hat Gstaad Saanenland Tourismus gute Erfahrungen gemacht, hat sogar einen weiteren Ranger eingestellt und eine Tour für Gäste eingeführt. Zudem laufen Testphasen in anderen Gebieten.
Der neue Ranger Erich Käser (Zweiter von rechts hinten) mit zwei Familien, die bei Gstaad Saanenland Tourismus eine geführte Tour am Lauenensee gebucht haben. (Fotos: zvg)

Der Lauenensee hat nun zwei Ranger

Beim Lauenensee schaut bereits den zweiten Sommer ein Ranger nach dem Rechten. Bisher hat Gstaad Saanenland Tourismus gute Erfahrungen gemacht, hat sogar einen weiteren Ranger eingestellt und eine Tour für Gäste eingeführt. Zudem laufen Testphasen in anderen Gebieten.
Eine Wasserknappheit ist im Saanenland noch nicht eingetroffen, doch die Verantwortlichen hoffen auf baldigen und besonders ergiebigen Regen. (Foto: AvS)

Wird das Wasser knapp?

Eine Umfrage bei den Gemeinden zeigt: Es hat zwar noch genügend Wasser im Saanenland, die Quellen gehen aber zurück. Die Situation in der Alpwirtschaft wird immer prekärer. Es braucht deshalb dringend Regen. Zudem wird ein achtsamer Verbrauch in privaten Haushalten empfohlen.
Eine Wasserknappheit ist im Saanenland noch nicht eingetroffen, doch die Verantwortlichen hoffen auf baldigen und besonders ergiebigen Regen. (Foto: AvS)

Wird das Wasser knapp?

Eine Umfrage bei den Gemeinden zeigt: Es hat zwar noch genügend Wasser im Saanenland, die Quellen gehen aber zurück. Die Situation in der Alpwirtschaft wird immer prekärer. Es braucht deshalb dringend Regen. Zudem wird ein achtsamer Verbrauch in privaten Haushalten empfohlen.
Beim ehemaligen Hotel Geltenhorn installierte der Schwingclub Saanenland eine Sägemehlarena.

Zusammen feiern und geniessen

In Lauenen hat die Dorforganisation ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, um den traditionellen Nationalfeiertag zu feiern. Der Fokus lag besonders auf dem Schwingsport.
Beim ehemaligen Hotel Geltenhorn installierte der Schwingclub Saanenland eine Sägemehlarena.

Zusammen feiern und geniessen

In Lauenen hat die Dorforganisation ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, um den traditionellen Nationalfeiertag zu feiern. Der Fokus lag besonders auf dem Schwingsport.
Gespannt erwarten die Jungbüger:innen der Gemeinde Lauenen ihren Jungbürgerbrief, während Gemeindepräsidentin Ruth Oehrli ihnen ihre besten Wünsche mit auf den Weg gibt. FOTO: KEREM MAURER

«Die Flagge ist ein grosses Plus»

Traditionsgemäss findet anlässlich der 1.-August-Feier in Lauenen jeweils die Jungbürgerfeier statt. Neun junge, mündige Menschen wurden aufgefordert, ihre demokratischen Pflichten auszuüben. Eine Festansprache gab es nicht.
Gespannt erwarten die Jungbüger:innen der Gemeinde Lauenen ihren Jungbürgerbrief, während Gemeindepräsidentin Ruth Oehrli ihnen ihre besten Wünsche mit auf den Weg gibt. FOTO: KEREM MAURER

«Die Flagge ist ein grosses Plus»

Traditionsgemäss findet anlässlich der 1.-August-Feier in Lauenen jeweils die Jungbürgerfeier statt. Neun junge, mündige Menschen wurden aufgefordert, ihre demokratischen Pflichten auszuüben. Eine Festansprache gab es nicht.
Diese Inschrift auf einem Gedenkstein hat ein Wandererehepaar betroffen gemacht. Sie war der Auslöser für private Nachforschungen. FOTO: EIN WANDERER AUS ZWEISIMMEN

Einem tragischen Unglück auf der Spur

Ein Ehepaar aus Zweisimmen entzifferte auf einem verwitterten Gedenkstein auf der Wanderung vom Lauenensee ins Rohr, dass im August 1952 am Louwibach ein 16-jähriges Mädchen ums Leben gekommen war. Diese Inschrift liess die beiden nicht mehr los: Sie begannen zu recherchieren und wurden fündig. ...
Diese Inschrift auf einem Gedenkstein hat ein Wandererehepaar betroffen gemacht. Sie war der Auslöser für private Nachforschungen. FOTO: EIN WANDERER AUS ZWEISIMMEN

Einem tragischen Unglück auf der Spur

Ein Ehepaar aus Zweisimmen entzifferte auf einem verwitterten Gedenkstein auf der Wanderung vom Lauenensee ins Rohr, dass im August 1952 am Louwibach ein 16-jähriges Mädchen ums Leben gekommen war. Diese Inschrift liess die beiden nicht mehr los: Sie begannen zu recherchieren und wurden fündig. ...
Die Aufwerfungen auf dem Geltenhornplatz sind im April innerhalb kurzer Zeit entstanden. Die Risse ziehen sich quer über den Platz.

Lauenen «bewegt»

In Lauenen kommt es vermehrt zu Rutschungen. Vor allem das Tempo überrascht. Die Ursache wird derzeit von Fachstellen abgeklärt. Die Situation ist nicht dramatisch, dennoch ist die Bevölkerung gebeten, Auffälligkeiten den Behörden zu melden.
Die Aufwerfungen auf dem Geltenhornplatz sind im April innerhalb kurzer Zeit entstanden. Die Risse ziehen sich quer über den Platz.

Lauenen «bewegt»

In Lauenen kommt es vermehrt zu Rutschungen. Vor allem das Tempo überrascht. Die Ursache wird derzeit von Fachstellen abgeklärt. Die Situation ist nicht dramatisch, dennoch ist die Bevölkerung gebeten, Auffälligkeiten den Behörden zu melden.
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden (von links): Lukas Blum, Kevin Brand, Aline Klenk, Melinda Brand, Lars Hauswirth und Nils Reichenbach. . FOTO: ELVIRA PERRETEN-REICHENBACH

Konfirmation an Pfingsten in der Lauenen

Glücklich, wer mit leeren Händen vor Gott steht, ihnen gehört das Himmelreich.
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden (von links): Lukas Blum, Kevin Brand, Aline Klenk, Melinda Brand, Lars Hauswirth und Nils Reichenbach. . FOTO: ELVIRA PERRETEN-REICHENBACH

Konfirmation an Pfingsten in der Lauenen

Glücklich, wer mit leeren Händen vor Gott steht, ihnen gehört das Himmelreich.
{{alt}}

Belagserneuerung auf der Kantonsstrasse Gstaad–Lauenen

Auf der Kantonsstrasse Gstaad–Lauenen wird im Bereich Trom Säge bis Engedorf der Deckbelag erneuert. Deshalb wird der Verkehr vom 13. Juni bis 5. Juli 2022 einspurig geführt und von Hand geregelt. Von Montag, 27. Juni ab 21.30 Uhr bis Dienstag, 28. Juni, 5 Uhr, und von Dienstag, 28. Juni ...
{{alt}}

Belagserneuerung auf der Kantonsstrasse Gstaad–Lauenen

Auf der Kantonsstrasse Gstaad–Lauenen wird im Bereich Trom Säge bis Engedorf der Deckbelag erneuert. Deshalb wird der Verkehr vom 13. Juni bis 5. Juli 2022 einspurig geführt und von Hand geregelt. Von Montag, 27. Juni ab 21.30 Uhr bis Dienstag, 28. Juni, 5 Uhr, und von Dienstag, 28. Juni ...

Pfarrerin Kornelia Fritz verabschiedet sich

Seit 2017 hat Kornelia Fritz als Pfarrerin in Lauenen gewirkt. Nun tritt sie in den Ruhestand. Sie nutzte die Frühjahrsversammlung der Kirchgemeinde Lauenen, um sich offiziell zu verabschieden.

Pfarrerin Kornelia Fritz verabschiedet sich

Seit 2017 hat Kornelia Fritz als Pfarrerin in Lauenen gewirkt. Nun tritt sie in den Ruhestand. Sie nutzte die Frühjahrsversammlung der Kirchgemeinde Lauenen, um sich offiziell zu verabschieden.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote