freeridedays.ch – ein strahlendes Wochenende

Di, 27. Mär. 2018
Strahlendes Wetter an den freeridedays.ch FOTO: © MANUEL KURTH

Die freeridedays.ch sorgten an diesem Wochenende bei besten Bedingungen für Action und Unterhaltung auf dem Gletschergebiet Glacier 3000. Insgesamt wurden mehr als 60 Gleitsportler in Begleitung von professionellen Bergführern und Profiridern in die Powderwelt eingeführt. Die anwesenden Ski- und Snowboardmarken durften sich über zahlreiche Tests ihres Materials freuen. Atemberaubende Shows in den Lüften begeisterten das Publikum.

Die 12. Austragung der freeridedays.ch, die am Samstag und Sonntag, 24. und 25. März stattgefunden hat, wurden mit Spannung erwartet. Die einmaligen und ausgezeichneten Schneeverhältnisse, die in diesem Winter herrschen – sieben Meter Schnee im Skigebiet Glacier 3000 – liessen eine unvergesslichen Anlass voraussagen. Die Freeridekurse am Samstag und Sonntag hatten viele motivierte Teilnehmer aus der Region, der ganzen Schweiz und dem Ausland. Von Bergführern und Pro Ridern begleitet, konnten die Schneesportfans am Samstag bei strahlendem Sonnenschein Highlights im Tiefschnee erleben. Am Sonntag war der Himmel nicht ganz so strahlend wie am Samstag, was jedoch die exzellenten Schneekonditionen nicht beeinträchtigte. Die anwesenden Profis begleiteten die Gruppen in die Freeridewelt, welche diverse Routen im Pulverschnee erforschen konnten. Zu den Höhepunkten gehörte natürlich auch das Abseilen über 80 m, das an beiden Tagen durchgeführt werden konnte.

Bei den freeridedays.ch geht es aber nicht nur ums Erleben von einmaligen Ski- und Snowboardsensationen. Die Teilnehmer werden auch über das richtige Verhalten im Gelände und die Einschätzung des Lawinenrisikos informiert. Somit bleibt Freeriden ein sicheres Vergnügen!

Das Rahmenprogramm bei der Mittelstation La Cabane sorgte auch dieses Jahr für Begeisterung bei den Zuschauern. Wingsuit-Flieger, Basejumping, Speedflying und Acro-Paraglider-Showeinlagen standen jeweils am Nachmittag auf dem Programm. Das traditionelle Fondue-Essen am Samstagabend mit den Teilnehmern und Profis war wiederum ein Erfolg. Das Freeridematerial, welches von diversen Marken im Testvillage allen interessierten Wintersportfans zur Verfügung stand, wurde fleissig getestet.

Die Organisatoren sind über den Anlass mehr als glücklich: «Wir konnten uns keine besseren Schneeverhältnisse vorstellen! Den Teilnehmern wurde wirklich ein einmaliges Erlebnis angeboten. Unser Skigebiet ist für alle Freerider sehr attraktiv und wir hoffen, sie auch im nächsten Winter wieder auf Glacier 3000 begrüssen zu können. Die freeridedays.ch werden auch nächstes Jahr auf dem Winterprogramm des Gletschergebiets Glacier 3000 stehen. Das Datum wird schon bald bekannt gegeben werden», so die Eventverantwortliche Katharina Westphal.

GLACIER 3000

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Herausfordernde Verhandlungen

Die Harmonisierung der Entschädigung der Landeigentümer durch die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) läuft auf Hochtouren. Die Stimmung bei den Landeigentümern ist unterschiedlich: Alle verstehen, dass es eine Vereinheitlichung braucht, trotzdem gibt es Kritikpunkte.

BLANCA BURRI
Weil die Skipisten und Bergbahnen über fremdes Eigentum führen, geschäften viele Bergbahnen sozusagen auf fremdem Eigentum. Im Gegenzug erhalten die Landeigentümer von den ...