Saaner Chronik – vor 25 Jahren

Di, 24. Apr. 2018

Zusammengestellt aus dem «Anzeiger von Saanen» von 1993 von Elisabeth Müller.

Januar
Herrliche, sonnenvolle Neujahrstage. Reger Skibetrieb trotz wenig Schnee.
1. Neujahrskonzert in der Kirche Lauenen mit Caspar Guyer, Klavier, und Christoph Homberger, Tenor, als Aufführende mit Werken von Beethoven und Schubert.
– Amtsantritt des neuen Zivilstandsbeamten Hansueli Reichenbach in Lauenen.
– Namenswechsel bei der Militärmusik Gstaad: «Musikgesellschaft Gstaad» steht nun auf der neuen Fahne.
– Nach 38 Jahren Geschäftstätigkeit übergibt Simon Addor-Annen seinen Betrieb für Aushub, Tiefbau und Transporte seinem Sohn Heinz Addor-Schläppi.
– Thomas Conrad-Sumi übernimmt das Geschäft für Wand- und Bodenbeläge seiner Eltern F. Conrad-Wyttenbach.
– Die Hotel- und Kurbetriebe im Berner Oberland erreichten 1992 einen neuen Höchststand. Mit 3 857 303 Übernachtungen konnte das Vorjahresergebnis um 3,4 % übertroffen werden.
2. An der 26. Berner Oberländer Springertournee lassen sich Sacha Ruf und Benz Hauswirth, Gstaad, als Gesamtsieger, und Lars Widmer, Gstaad, als BOSV-Meister, ausrufen.
– Aufführung des Werkes «Stabat Matern» von Pergolesi im Hotel Palace, Gstaad.
10. In der Kirche Saanen Wohltätigkeitskonzert des Jugendorchesters des Konservatoriums Bern zu Gunsten des Schweizer Kinderdorfs Kirjath Jearim in Israel.
19. In Veysonnaz gewinnt Michael von Grünigen, Schönried, sein erstes Weltcup-Rennen.
21. «Abesitz» mit Pfr. R. Schneiter im Pfarrhaus Saanen unter dem Thema «Gottes Wille?» – Schicksal oder Gottes Wille?
22. Gastspiel des Theaters 58, Zürich, mit dem Schauspiel «Der Erstgeborene» von Christopher Fry, im Kirchgemeindehaus.
30. «Der verkaufte Grossvater», letztes Gastspiel des bekannten Schweizer Schauspielers Walter Roderer, im Kirchgemeindehaus.
31. Dank partnerschaftlichen Beziehungen zur deutschen Schwesternstadt Darmstadt verbringen 15 Lehrlinge aus der Hotellerie in Darmstadt «Arbeitsferien» im Saanenland.
– Bis jetzt kein «richtiger» Winter! Viel Regen und zu warme Temperaturen.
– Die Hotels im Berner Oberland verzeichnen einen Rückgang der Logiernächte um 1,6 % im Januar.

Februar
1.
Im Rahmen der VHS-Dia-Show von Karl Kobler «Nepal und seine Berge».
– Niklaus Würsten tritt als gleichberechtigter Partner in die Notariatspraxis seines Vaters Albert Würsten ein.
6. Ursi Scherz aus Saanen gewinnt den Snowboard-Weltcup-Riesenslalom von Fiberbrunn.
7. Dem Kirchensonntag liegt das Thema «Ora et labora! Bete und arbeite!» zugrunde.
10. Ausstellung naturalistischer Meisterwerke des Spaniers Jose Marcha in der Saanen Galerie.
11. «Abesitz» im Pfarrhaus Saanen mit Pfr. R. Schneiter: «Bete und arbeite.»
– ff. Das Chörli Schönried-Saanenmöser tritt mit Liedern und dem Theater «Tüflisches Chrut» von Walter Eschler vor sein Publikum.
13. Jubiläums-Gastspiel des Bernhard-Theaters im Landhaus Saanen mit Silvia Affolter: «Beidi wänn ds Heidi» von H. Gmür.
13./14. Oberländische Turnerskitage in Gstaad wegen Schneemangel «in höheren Lagen».

Fortsetzung folgt

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses