banner
banner

Kurs- und Sportzentrum Lenk soll verkauft werden

Di, 14. Aug. 2018

Das VBS und die Gemeinde Lenk prüfen den Verkauf des Kurs- und Sportzentrums.

Im Rahmen der Weiterentwicklung der Armee (WEA), welche zwischen 2018 und 2022 umgesetzt wird, verringert sich schweizweit der Immobilienbestand der Armee aus finanziellen Gründen. Davon betroffen sei auch der Kanton Bern – unter anderem mit dem Kurs- und Sportzentrum (KUSPO), schreibt die Gemeinde in einer Medienmitteilung.

Aus diesem Grund hätten das VBS, vertreten durch armasuisse Immobilien, und die Einwohnergemeinde Lenk
– mit je der Hälfte Miteigentumsanteil
– entschieden, einen Verkauf zu prüfen. «Im Rahmen dieser Prüfung erfolgt im August 2018 eine öffentliche Ausschreibung zum Verkauf im Baurecht», informiert die Behörde. Ein allfälliger Verkauf müsse in jedem Fall durch die Gemeindeversammlung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...